Apfel-Rose-Muffin

Apfel-Rosen-Cupcakes

Heute habe ich, speziell für unsere Apfelwoche, Apfel Cupcakes, die wie Rosen aussehen. Sie sehen schwieriger aus, als sie in der Zubereitung sind. Und kommen super an.

Die Idee habe ich von einer Freundin und Leserin dieses Blogs für unsere Apfelwoche bekommen. Vielen Dank nochmal.

Apfel-Rose

Apfel-Rosen Cupcakes

Menge: 6 Cupcakes

Zutaten

  • 3 Äpfel
  • 400 ml Wasser
  • 50 ml Zitronensaft
  • 20 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Ei

Zubereitung

  1. Die Äpfel halbieren und entkernen. Die Schale kann dran gelassen werden. Nun die halben Apfelstücke in ganz dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Apfelscheiben und den Zitronensaft hinzufügen und ungefähr 10 Minuten kochen lassen, bis die Apfelscheiben weich und biegsam sind. Danach die Scheiben rausholen und auf eine Klinex zum Abtropfen legen.
  3. In einer kleinen Schüssel Zucker und Zimt vermischen und über den Blätterteig verstreuen. Den Blätterteig in sechs schmale, gleichgroße Streifen schneiden. Nun die Apfelscheiben auf den Streifen verteilen. Am oberen Rand die schönen Apfelstücke mit der Schale nach oben legen, die sieht man später. Dann die Streifen aufrollen und in eine Muffinform stellen.
  4. Das Ei trennen und die Apfelrosen mit dem Eigelb bestreichen.
  5. Bei 200°C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.

Apfel Rose Cupcake