birne-cranbeery-muffin-honig-hafer-flocken-fruehstueck-walnuss-vegetarisch-rezept
Gegen das schlechte Wetter draußen habe ich heute ein fruchtiges Muffin Rezept fürs Frühstück mit Birnen, Cranberries und Walnüssen. Die Zubereitung ist einfach und geht schnell. Die Muffins sind sehr weich und fruchtig im Geschmack mit einer leichten Note Zimt.

Durch die Zutaten sind die Muffins eine gesunde Alternative fürs Frühstück. Die Birne und Cranberry geben den Muffins einen fruchtigen Geschmack, der Honig und etwas Vanillezucker geben die nötige süße. Zusätzlich sind noch Haferflocken, Walnüsse und etwas Zimt in den Muffins.

Da wir zu zweit sind, habe ich für uns nur sechs Muffins zum Frühstück gebacken, man kann den Teig aber einfach verdoppeln und so zwölf Muffins backen. Die Birnen-Cranberry-Muffins kann man auch gut am Vorabend backen und dann am nächsten Tag als Frühstück mitnehmen (so machen wir das immer).
birne-cranbeery-muffin-honig-walnuss-fruehstueck-muesli-suesse-rezept

Birnen-Cranberry-Muffins Rezept

Menge: 6 Muffins

Zutaten

  • 1 kleine Birne
  • 1 Ei
  • 40 ml Öl
  • 50 ml saurer Sprudel
  • 75 g Mehl
  • 25 g blütenzarte Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 20 g Honig
  • 1 EL Vanillezucker
  • 20 g Walnüsse
  • 50 g Cranberries

Zubereitung

  1. Die Birne schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Ei mit dem Öl und dem sauren Sprudel in einer mittelgroßen Schüssel mit dem Handmixer verrühren. Das Mehl, Haferflocken, Backpulver, Zimt, Honig und Vanillezucker hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Walnüsse zerkleinern und mit den Cranberries und der Birne zum Teig geben und unterheben.
  3. Den Teig in die Muffinformen füllen und für 30 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.

birnen-cranbeeries-walnuesse-haferflocken-cupcake-muffin-fruehstueck-rezept