Bratapfelsirup

Das Sirup schmeckt sehr süß und nach Bratapfel. Man kann es wunderbar zu Eis oder Pudding essen oder zum Süßen von Tee verwenden.

In kleine Flaschen abgepackt, ist es auch eine schöne Idee als Geschenk oder selbstgemachtes Mitbringsel. Gerade jetzt zu Weihnachten 🙂 Ich sammele immer kleine Getränkeflaschen und Gläser, die hübsch aussehen, für solche Anlässe. Besonders schön sieht es aus, wenn man einen Anhänger drum bindet, auf dem „Bratapfelsirup“ steht und wozu man es verwenden kann.

Apfel-Zimt-Sirup

Bratapfelsirup mit Zimt

Menge: 400 ml

Zutaten

  • 250 ml Apfelsaft
  • 300 g Zucker
  • 30 g Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 2 Tropfen Butter-Vanille Aroma

Zubereitung

  1. Alle Zutaten der Reihe nach in einen kleinen Topf geben. Auf mittlerer Stufe langsam zum Kochen bringen, dabei immer gut umrühren, damit der Zucker unten nicht fest wird. Wenn das Ganze kocht, ungefähr 5 Minuten einkochen lassen, bis die Flüssigkeit sirupartig wird.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und die Zimtstange entfernen. Nach Wunsch kann auch noch etwas Zimtpulver hinzugefügt werden (mir reicht der Geschmack der Zimtstange aus).
  3. Die Gläser mit kochendem Wasser ausspülen, dies tötet mögliche Bakterien ab und verhindert, dass die Gläser durch die Hitze springen. Nun das heiße Sirup in die Gläser füllen und verschließen.
Bratapfel-Sirup