MakeItSweet.de-Erdbeer-Quark-Dessert

Dieses Dessert besteht aus einem sehr cremigen, leicht süßlichen Quark mit Erdbeeren. Ich mache es immer wieder gerne, da die Zubereitung leicht und einfach ist und es ein zeitloses Dessert ist. Die Erdbeeren kann man je nach Geschmack auch durch andere Früchte ersetzen.

Wer dieses leckere Dessert außerhalb der Erdbeersaison zubereiten möchte, kann anstatt der 500 g frischer Erdbeeren auch 300 g gefrorene Erdbeeren aus dem Tiefkühlregal nehmen und diese im Mixer pürieren.

IMAG0302

Erdbeer-Quark Schichtdessert

Menge: 4 große oder 8 kleine Gläser

Zutaten

  • 100 g weiße Schokolade
  • 6 EL Milch
  • 3 EL Puderzucker
  • 500 g Quark
  • 200 g Schlagsahne
  • 500 g Packung Erdbeeren, frisch

Zubereitung

  1. Zu Beginn die weiße Schokolade mit der Milch und dem Puderzucker in einem kleinen Topf auf niedriger Stufe schmelzen. Gut umrühren und wenn die Schokolade sich komplett aufgelöst hat, die Masse zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Die frischen Erdbeeren waschen und das Grüne abschneiden. Je nach Gläserzahl 4 oder 8 schöne Erdbeeren beiseite legen für die Dekoration.
  3. Die restlichen Erdbeeren kleinschneiden.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel die Schlagsahne steif schlagen. Die Schokoladenmasse mit dem Quark gut verrühren und anschließend die Schlagsahne unterheben.
  5. Nun vorsichtig die Quarkmischung und die Erdbeeren abwechselnd in die Gläser füllen. Mit dem Quark beginne. Wer Probleme hat, den Quark schön einzufüllen ohne Streifen an der Glasinnenseite zu hinterlassen, kann den Quark in einen Gefrierbeutel füllen und unten Loch reinschneiden. Hierdurch kann man den Quark gezielter einfüllen. Ich mache immer drei Quarkschichten und zwei Erdbeerschichten. Zum Abschluss noch eine Erdbeere als Dekoration draufstecken.
  6. Nun für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit der Quark im Dessert schön fest wird.

IMAG0297