Schnelles Fruehstueck Eier gebacken Schinken RezeptHeute habe ich ein Rezept für gebackene Eier in einem Nest aus Blätterteig mit Schinken und Zwiebeln. Die Eier im Nest sind wachsweich und der Blätterteig knusprig. Der Schinken und die Zwiebeln werden angebraten und schmecken würzig. Die Zutaten passen sehr gut zusammen. Wer eine vegetarische Variante möchte, kann den Schinken durch gut gewürzten Tofu ersetzen.

Die gebackenen Eier eignen sich prima zum Frühstück. Als Beilage für einen Brunch sind sie auch immer eine gute Idee. Man braucht wenig Zutaten für die gebackenen Eier und sie sind schnell zubereitet. Da man fertigen Blätterteig verwenden kann, spart man sich viel Zeit. Die gebackenen Eier werden in einer Muffinform gebacken, was ihre Form ausmacht.

Die Menge pro Person richtet sich nach den anderen Gerichten die es gibt. Ich habe eins der gebackenen Eier im Blätterteignest gegessen und mein Mann drei davon, wobei wir aber nur die gebackenen Eier gefrühstückt haben.
Gebackene Eier Blaetterteig Schinken Fruehstueck Rezept

Gebackene Eier im Blätterteignest Rezept

Menge: 6 Stück

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 6 Eier
  • 100 g gekochter Schinken
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Butter
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

  1. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel schälen ebenfalls würfeln. Danach mit etwas Butter in der Pfanne kurz anbraten.
  2. Den Blätterteig in 6 gleichgroße Quadrate schneiden. Die Muffinform mit etwas weicher Butter einreiben, damit man die gebackenen Eier leichter herausbekommt. Danach jeweils ein Blätterteig Quadrat in die Form drücken. Es sollte etwas Teig über den Rand herausschauen.
  3. Die gebratenen Schinken-Zwiebel-Mischung in die Blätterteignester geben. Danach jeweils ein Ei hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  4. Die Muffinform bei 200°C Ober- und Unterhitze 17 Minuten backen. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und dann noch warm servieren.

Gebackenes Ei Blaetterteig Schinken Fruehstueck einfach Rezept