gebrannte-mandeln-rezept-weihnachten-geschenk-zimt-vanille-einfach

Zum Nikolaus habe ich heute eine schnelle Idee aus der Küche: Ein Rezept für gebrannte Mandeln. Die Zubereitung ist einfach und schnell. Man braucht auch nur wenige Zutaten und bekommt so Weihnachtsmarktstimmung nach Hause. Und das Beste ist, das die ganze Küche nach gebrannten Mandeln riecht. Lecker! Wir finden, die gebrannten Mandeln schmecken wie auf dem Weihnachtsmarkt.

Auch als kleines Geschenk aus der Küche sind gebrannte Mandeln eine gute Idee. Oder als Snack, wenn Besuch kommt. Ich habe die gebrannten Mandeln in kleine feste Muffinförmchen gefüllt. So kann sich jeder ein kleines Förmchen nehmen und direkt essen. Am besten schmecken sie übrigens, wenn die gebrannten Mandeln noch warm sind.

gebrannte-mandeln-rezept-mit-zimt-und-vanille-weihnachtsmarkt

Gebrannte Mandeln Rezept

Menge: 200 g

Zutaten

  • 200 g ganze Mandeln
  • 10 ml Wasser
  • 80 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Mark einer Vanilleschote

Zubereitung

  1. In eine mittelgroße Pfanne Wasser, braunen Zucker, Zimt und das Mark einer Vanilleschote geben. Erhitzen und dabei alles mit einem Pfannenwender verrühren. Die Mandeln hinzugeben und ebenfalls gut vermengen. Ungefähr 10 Minuten braten, bis der Zucker an den Mandeln haften bleibt.
  2. Die Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 13 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen. Zwischendurch wenden, bis die gebrannten Mandeln knusprig sind. Kurz abkühlen lassen und dann verzehren.

frische-gebrannte-mandeln-rezept-einfach-schnell

Das Rezept ist ein Teil von meinem Adventskalender 2016. Alle Rezepte findest du in der Übersicht:
adventskalender-2016-foodblog-weihnachten-rezepte-makeitsweet