Glühweinsirup

Hier habe ich ein schnelles Sirup für zwischendurch. Ein leckeres Sirup mit Glühweingeschmack. Zum süßen von Tee, als geschmacksbeigabe für Sekt oder um es über Eis oder Früchte zu gießen. Die Zubereitung ist sehr einfach und das Sirup wird nicht zu dickflüssig.

Tipp: Ein schönes, selbstgemachtes Geschenk aus der Küche um es am 24. Dezember mit unter den Baum zu legen 😉 Die kleinen Flaschen oben auf dem Bild umfassen jeweils 50 ml und werden von mir verschenkt. Auch eine Idee für ein selbstgemachtes Geschenk: Bratapfelsirup mit Zimt

Alkoholfreie Variante: Alternativ kann man anstatt des Weins auch Traubensaft verwendet.

Gluehwein-Sirup

Glühweinsirup

Menge: 600 ml

Zutaten

  • 750 ml trockener Rotwein
  • 100 ml Orangensaft (100% Fruchtgehalt)
  • 4 Sternanis
  • 10 Nelken
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Packung Vanille Zucker
  • 1 Packung natürliches Orangenaroma
  • 300 g brauner Zucker

Zubereitung

  1. Die Zubereitung ist sehr einfach. Alle Zutaten in einen mittelgroßen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen.
  2. Anschließend bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit sirupartig ist bzw die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Ich habe das Sirup ungefähr 20 bis 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Das Sirup durch ein Sieb abgießen, damit die Gewürze ausgesiebt werden. Anschließend in heiß ausgespülte Flaschen füllen.

Glühwein-Sirup