Hefezopf Weihnachten gefuellt Nuss Zimt Rezept

Letztens hatte ich Lust auf einen Hefezopf. Nur finde ich ein normaler Hefezopf passt nicht wirklich zu Weihnachten, also habe ich mir ein gefülltes Hefezopf Rezept überlegt, welches nach Weihnachten schmeckt. Gefüllt wird der Hefezopf mit Nuss, Zimt, Vanille, Kardamom und Nelke. Wenn Ihr den Hefezopf über Nacht durchziehen lasst, kommt der Weihnachtsgeschmack am besten raus.

Im Moment ist ja noch kein richtiges Weihnachtswetter, deswegen versuche ich wenigstens durchs Essen etwas Weihnachtsstimmung zu erzeugen. Meine Freunde und Kollegen waren alle begeistert und haben sich sehr über diesen weihnachtlichen Hefezopf gefreut.

Den Hefezopf mit Nussfüllung für Weihnachten kann man zum Frühstück, zu Kaffee und Kuchen oder einfach zwischendurch essen. Wenn Ihr den Hefezopf leicht schräg anschneidet, bekommt dieser durch die Nussfüllung ein sehr schönes Muster.

Bei wem der Hefeteig nicht aufgeht oder die letzten Male Probleme damit hatte, kann sich gerne meine 7 Tipps zum Hefeteig “gehen lassen” anschauen.

Weihnachten Hefezopf Nuss Rezept Zimt

Hefezopf mit Nussfüllung Rezept für die Weihnachtszeit

Menge: ca. 14 Stücke

Zutaten Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Pck Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 75 g sehr weiche Butter
  • 250 ml lauwarme Milch

Zutaten zum Füllung und Bestreichen

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp Kardamom
  • 1 Msp Nelke
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • 30 g gestiftete Mandeln

Zubereitung

  1. In eine mittelgroße Schüssel alle Zutaten für den Teig geben und zu einem flachen Teig verkneten. Nun den Teig für eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Als nächstes kann die Füllung vorbereitet werden. Hierfür die gemahlenen Haselnüsse, den Vanillezucker, Zimt, Kardamom und die Nelken in eine Schüssel geben und vermischen. Das Ei trennen: Das Eiweiß zu den gemahlenen Haselnüssen und das Eigelb für später in eine Tasse geben. Die Haselnüsse mit dem Eiweiß gut verrühren.
  3. Den Hefeteig zu einem ca. 30 x 40 cm großen Rechteck ausrollen. Der Länge nach in drei Streifen schneiden und die Nussfüllung gleichmäßig auf die Mitte der drei Streifen verteilen. Nacheinander die Hefestreifen einrollen, so dass man nichts mehr von der Nussfüllung sieht und den Rand gut festdrücken. Die drei Stränge nun wie gewohnt vorsichtig zu einem Hefezopf flechten. Den Hefezopf auf das Backpapier legen.
  4. In die Tasse mit dem Eigelb einen Esslöffel Milch hinzugeben und gut verquirlen. Den Hefezopf damit bestreichen und im Anschluss mit den gestifteten Mandeln bestreuen.
  5. Der Hefezopf mit Nussfüllung bei 200°C Ober- und Unterhitze 25 Minuten backen. Dann den Backofen abschalten und weitere 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen lassen.

Weihnachtlicher Hefezopf gefuellt Rezept