Karotten-Zucchini-Brokkoli-Quiche-Rezept

Ein herzhaftes Quiche Rezept mit Karotten, Zucchini und Brokkoli. Das Gemüse wird im Backofen schön weich. Der Teig ist etwas trocken, aber dies stört nicht weiter da das Gemüse die Quiche sehr saftig macht. Wir haben die Quiche zu Abend gegessen und haben jeweils ein Viertel der Quiche gegessen.

Die Füllung kann auch durch anderes Gemüse ersetzt werden.

Karotten-Zucchini-Brokkoli-Quiche1

Karotten-Zucchini-Brokkoli Quiche

Zutaten Teig

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Salz

Zutaten Füllung

  • 3 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Brokkoli
  • 2 Eier
  • 1 Pck Creme Fraiche
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehl mit Butter, Wasser und Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig kneten. Ich habe hierfür Handschuhe verwendet und den Teig mit der Hand geknetet. Den Teig etwas Größer als die Quiche-Form ausrollen und dann den Teig in der Form auslegen. Den Teig mit der Form für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Karotten schälen, Zucchini und Brokkoli jeweils waschen und alles in kleine Stücke scheiden.
  3. Eier mit dem Handmixer schaumig schlagen. Creme Fraiche unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse mit den Karotten, Zucchini und Brokkoli mischen. Alles auf dem Teig verteilen.
  4. Bei 180°C Ober- und Unterhitze 40 Minuten backen.

Karotten-Zucchini-Brokkoli-Quiche