Kresse im Eierkarton Eier Eierschale Ostern DIY Hase Gastgeschenk Tischdeko

Kresse kann man ganz einfach selber ziehen. Schon nach ein paar Tagen kann man die fertige Kresse ernten. Oder wie bei meiner heutigen DIY Idee auch super verschenken oder als Dekoration für Ostern verwenden. Die Idee habe ich schon vor Jahren entdeckt und wollte es schon immer mal selber versuchen. Dieses Jahr bin ich auch mal dazu gekommen und bin ganz begeistert von meiner Kresse in den Eierschalen. Im Eierkarton sind die Eierschalen gut aufgehoben und lassen sich hübsch verpacken um sie zu verschenken.

Wenn Ihr die Kresse im Eierkarton zu Ostern verschenken wollt, solltet Ihr die Kresse ein paar Tage davor aussäen. Die Kresse auf den Bildern habe ich Sonntags ausgesät und die Bilder am darauffolgenden Sonntag gemacht. Das Gute ist, Kresse braucht nicht viel um zu wachsen und wächst auch bei schlechtem Wetter in der Wohnung. Die Kresse muss nicht mal in die direkte Sonne gestellt werden. Zum Verschenken, beispielsweise zu Ostern, sollte die Kresse noch nicht zu hoch sein, so dass Ihr den Karton noch gut schließen könnt.

Auch als Osterdekoration für den Ostertisch eignet sich die Kresse in den Eierschalen. Entweder in dem Eierkarton oder in Eierbechern. Man kann auch, wenn man zu Ostern Besuch bekommt, den Gästen jeweils einen Eierkarton als kleines Gastgeschenk auf den Platz stellen. Die Gäste werden sich über die kleine Aufmerksamkeit freuen. Natürlich passt die Kresse im Eierkarton nicht nur zu Ostern, sondern auch zu jeder anderen Jahreszeit als DIY Idee.

Kresse Eierschale Ostern DIY Geschenk Eierkarton Dekoration Deko

Kresse im Eierkarton DIY

Was man braucht:

  • Eierkarton
  • genügend Eierschalen
  • Kressesamen
  • Küchenrolle
  • Wasser

Kresse Eierkarton Eier Eierschale Ostern DIY Hase Gastgeschenk Tischdeko

Anleitung

  1. Wenn die Eier noch nicht geöffnet sind, vorsichtig den oberen Teil öffnen und den Inhalt anderweitig verwenden. Die Eierschalen gründlich auswaschen und abtrocknen. Die Eierschalen in den Eierkarton setzen.
  2. Für jede Eierschale etwas Küchenrolle falten und in die Eierschalen reinlegen. Auf einer glatten Fläche kann man die Kressesamen besser verteilen. Danach die Samen der Kresse auf der Küchenrolle gleichmäßig verteilen. Eine normale Packung Kresse wie man sie im Drogeriemarkt bekommt hat bei mir für 6 Eierschalen gereicht. Danach etwas Wasser in die Eierschalen geben.
  3. Wenn die Küchenrolle nach ein paar Tagen trocken ist, einfach etwas Wasser nachgießen. Nun heißt es warten, bis die Kresse gewachsen ist und bereit um sie zu verschenken oder als Dekoration zu verwenden.