kuerbiscremesuppe-rezept-einfach-schnell-vegetarisch

Ein Küchenklassiker und eins unserer liebsten Gerichte im Herbst ist die Kürbissuppe. Sobald es die ersten Kürbisse gibt die einigermaßen schmecken, gibt es bei uns Kürbissuppe. Und das dann so lange immer wieder, bis es die letzten Kürbisse gibt. Die Kürbissuppe kann gut vorbereitet werden und schmeckt auf aufgewärmt gut, weil sie dann nochmal eindickt.

Bei einem Hokkaido kann man die Schale mitessen. Dabei sollte man aber darauf achten, das die Schale in Ordnung ist oder eventuell schlechte Stellen wegschneiden. Für die Bilder habe ich meinen Hokkaido Kürbis geschält, weil durch die Schäle sonst einige kleine Punkte in der Suppe sichtbar sind. Aber normalerweise essen wir die Schale auch mit, wenn diese in Ordnung ist.

Unsere Kürbissuppe ist einfach und gelingt immer. Das Schneiden des Kürbis kann etwas schwieriger sein, aber danach werden die Kürbisstücke und Kartoffelstücke aufgekocht und pürriert. Dazu kommt Creme Fraiche und etwas Salz und Pfeffer für den Geschmack. Wer möchte kann ein Brötchen oder etwas Brot dazu essen und wer es gerne etwas schärfer mag dem kann ich Chilifäden oder Tabsaco dazu empfehlen.

suppe-kuerbis-kartoffel-einfach-schnell-vegetarisch-rezept

Kürbisuppe Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten

  • 750 g Hokkaido Kürbis
  • 2 Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Creme Fraiche

Zubereitung

  1. Zu Beginn teile ich meinen Kürbis und entferne die Kerne mit einem Löffel. Danach kann man den Hokkaido Kürbis schälen, muss es aber nicht. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden und  in einen großen Topf mit Wasser geben. Die Kartoffeln schälen, ebenfalls klein schneiden und zum Kürbis in den Topf geben. Umso kleiner die Stücke, umso schneller ist die Suppe fertig.
  2. Die Kürbis- und Kartoffelstücke sollten mit Wasser bedecken sein. Das Wasser zum Kochen bringen, etwas Salz hinzugeben und so lange kochen, bis der Kürbis und die Kartoffeln weich sind.
  3. Wenn die Zutaten weich sind, mit einem Stabmixer den Kürbis und die Kartoffeln in dem Wasser zerkleinern bis nur noch ein dünner Brei übrig ist. Den Creme Fraiche hinzugeben und nochmal gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

kuerbissuppe-rezept-einfach