Matchamuffin Teemuffin gruen Muffinrezept Rezept

Ein einfaches Rezept für Matcha Muffins, die nach grünem Tee schmecken. Matcha ist ein japanischer fein gemahlener Grüntee, den man unter anderem auch zum Backen verwenden kann. Ich habe schon ein paar Mal Matcha Muffins gesehen und wollte sie auch mal probieren. Meine Muffins sind nicht zu süß, mit gemahlenen Mandeln und schmecken nach Tee. Die Muffins sind locker, fallen aber nicht auseinander.

Die Matcha Muffins bekommen durch das Matcha Pulver eine grüne Farbe. Matcha hat einen eigenen, besonderen Geschmack, den Ihr unbedingt mal probieren solltet. Matcha Pulver bekommt man im Teehaus oder online.

Wer mal andere Muffins als die klassischen Muffins backen möchte, sollte dieses Matcha Muffin Rezept mal versuchen. Bedenkt aber, Matcha hat einen Geschmack, der den einen schmeckt und den anderen leider gar nicht. Ich persönlich finde die Muffins aber sehr gut, weswegen ich sie euch hier vorstelle.

Matcha Muffins Rezept vegetarisch gruener Tee

Matcha Muffins Rezept

Menge: 12 normale Muffins oder 6 große Muffins

Zutaten

  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 1 EL Matcha Pulver
  • 100 g Mehl
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel die Butter und den Zucker mit dem Handmixer verrühren. Die Eier hinzugeben und ebenfalls verrühren.
  2. In den Joghurt das Matcha Pulver geben und mit einem Löffel gut verrühren. Danach den grünen Joghurt zu der anderen Mischung in die Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren. Im Anschluss Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und die Prise Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 180°C Ober- und Unterhitze 25 Minuten backen. Nachdem die Muffins fertig sind, mit etwas Puderzucker bestreuen.

Matcha-Muffin Tee japanisch gruen Rezept