Maulwurf-Muffin-rote-Gruetze-Rezept

Maulwurf-Muffins sind leckere Schoko-Nuss-Muffins mit einer rote Grütze Füllung in der Mitte und einem Sahnetopping oben drauf. Die Füllung kommt erst nach dem Backen in die Muffins. Durch diese rote Grütze Füllung und das Sahne-Topping schmecken sie schön saftig.

Der Name der Maulwurf-Muffins kommt vom Aussehen dieser. Sie sind ähnlich wie der Maulwurfkuchen.

Wer übrigens noch einen Tipp braucht, wie man Muffins ohne Papierform problemlos aus der Muffinform bekommt, sollte sich diesen Beitrag anschauen: Tipp für Muffins ohne Papierform im Backblech

Maulwurf-Muffin-Rezept

Maulwurf-Muffins

Menge: 12 Muffins

Zutaten Teig

  • 80 ml Milch
  • 100 ml Speiseöl
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse

Zutaten Füllung und Topping

  • 200 g Schlagsahne
  • 2 TL Puderzucker
  • 200 g rote Grütze

Zubereitung

  1. Milch, Speiseöl und Eier in eine mittelgroße Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren. Anschließend die anderen Zutaten für den Teig nacheinander hinzugeben und jeweils gut verrühren.
  2. Den Teig in eine Muffinform geben und bei 180°C Ober- und Unterhitze 25 Minuten backen.
  3. Wenn die Muffins abgekühlt sind, diese in der Mitte aushöhlen. Hierfür gibt es spezielle Teile, damit geht es ganz einfach. Man sollte darauf achten genügend Platz zum Rand zu lassen, mindestens 1 cm. Die Gebäckbrocken aufheben, diese benötigen wir noch.
  4. Sahne mit Puderzucker steif schlagen. Die Gebäckbrocken zerbröseln und ungefähr ¾ davon unter die Sahne heben. Nun mit einem kleinen Löffel zuerst die Muffins mit der roten Grütze füllen und danach ein Topping mit der Sahne aufspritzen. Das Topping muss nicht perfekt sein und wer möchte, kann mit der Rückseite eines Löffels das Topping noch etwas Form geben. Abschließend die restlichen Gebäckbrösel über das Topping streuen.

Schoko-Nuss-Muffin-mit-roter-Grütze-Füllung1