mini-nuss-schnecke-kaffee-einfach-rezept

Ein einfaches Rezept für Mini Nussschnecken. Die süßen, kleine Teile sind leicht zuzubereiten und passen gut zum Kaffee oder zum Frühstück. Auch als kleine Teile für zwischendurch sind sie gut geeignet. Der Nussgeschmack kommt gut raus und die Zitronenglasur rundet das Ganze ab. Man kann sie auch bereits am Vortag zubereiten, da sie auch am nächsten Tag noch sehr gut schmecken. Beim Backen riecht man schon die Nüsse und bekommt gleich Lust, eine Mini Nussschnecke zu probieren.

Diese Schnecken kann man auch als Mini Zimt-Schnecken zubereiten. Ich bereite immer die doppelte Menge an Teig zu und mache die eine Hälfte als Nussschnecken und die andere als Zimtschnecken. Das Rezept findet Ihr hier: Zimt-Schnecken

mini-nusschnecke-suesse-teile-kaffee-rezept

Mini Nuss-Schnecken Rezept

Menge: 20 Stück

Zutaten Teig

  • 125 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 250 g Weizenmehl
  • 1/2 Pck Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Pck Vanillizucker

Zutaten für Belag zum Bestreichen

  • 30 g Butter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Eiweiß
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Butter und die Milch leicht erwärmen. Mit den übrigen Zutaten für den Teig in eine mittelgroße Schüssel geben und den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.
  2. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Wenn der Teig nicht aufgeht, schaut Euch am besten diesen Beitrag von mir an: 7 Tipps zum Hefeteig “gehen lassen”
  3. Den Teig nochmals kurz mit den Händen durchkneten und dann auf die Größe 30 x 40 cm ausrollen.
  4. Die Butter für den Belag zum Bestreichen zerlassen, so dass diese flüssig wird. In einer kleinen Schüssel die Butter mit den Haselnüssen und dem Eiweiß gut verrühren. Den Teig mit der Nussmasse bestreichen.
  5. Das Rechteck von der langen Seite her aufrollen und in 20 gleichgroße Scheiben schneiden.
  6. Bei 220°C Ober- und Unterhitze 12 Minuten backen.
  7. Nach dem Backen können die Nussschnecken abkühlen lassen und mit der Glasur bestreichen. Den Puderzucker und den Zitronensaft in einer kleinen Schüssel zu einer glatten Masse verrühren und die Schnecken damit bestreichen.

mini-nussschnecken-kaffeetisch-rezept