Mumien Halloween Fingerfood Rezept

Diese Mumien sind ein leckeres und einfaches Fingerfood für Halloween. Und wie bereits im Newsletter am Monatsanfang angekündigt folgt nun auch das Rezept dazu! Sie sehen süß aus und schmecken gut. Sie sind auch für Kinder Halloweenparties geeignet, aber auch Erwachsene essen sie gerne. Es sind Wiener im Teigmantel, dazu paar gut Ketchup.

Dieses Halloween Fingerfood besteht aus Wiener, die mit Pizzateig Streifen umwickelt werden. Je nachdem wie groß der Pizzateig ist, kann man unterschiedlich viele Mumien backen. Entweder nimmt man fertigen Pizzateig aus dem Kühlfach oder man bereitet ihn selber zu. Man braucht etwas Zeit, wenn man sie das erste Mal zubereitet, damit die Mumien auch hübsch aussehen.

Mumien Halloween einfach Fingerfood Rezept Dekoration

Mumien für Halloween Rezept

Menge: ca. 14 Stück

Zutaten

  • 14 Mini Wiener
  • Pizzateig (20×30 cm)
  • 28 kleine Pfefferkörner
  • Ketchup

Zubereitung

  1. Den Pizzateig ausrollen. Der Länge nach 14 Streifen von einer Dicke von ca. 1,5 cm abschneiden.
  2. Um die Wiener jeweils einen Streifen wickeln und oben ein Stück frei lassen für den Kopf. In den Kopf zwei Löcher für die Augen machen und jeweils ein Pfefferkorn reinstechen. Besonders gut kann man diese Löcher mit einem Schaschlikspieß machen. Erst mit der Spitzen Seite ein Loch einstechen und dann mit dem dicken Ende das Loch vergrößern.
  3. Die Halloween Mumien bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Mumie Halloweenparty Halloweenfeier Fingerfood Rezept