Ein Rezept für einen Nudelsalat mit Mais, Tomaten und Fleischwurst im Glas. Die Soße wird aus Mayonnaise, Joghurt und Zitronensaft zubereitet und ist dadurch nicht zu schwer. Den Salat im Glas kann man ideal vorbereiten und im Kühlschrank mehrere Tage aufbewahren. Da die Nudeln nicht direkt im Dressing liegen, bleiben diese länger frisch. Die Zubereitung des Nudelsalat im Glas geht schnell und einfach.

Einen Nudelsalat im Glas kann man für den nächsten Arbeitstag vorbereiten oder für ein kleines Picknick. Wir haben Sonntags mehrere Salat im Glas zubereitet und dann eine Woche lang jeden Tag einen Salat fürs Mittagessen mitgenommen. Dieser Nudelsalat war einer davon. Hier findet Ihr den ausführlichen Bericht und ein paar Tipps, wie man den Salat schichten kann: Salat im Glas. Ihr könnt den Salat aber auch Abends für den nächsten Tag fürs Mittagessen vorbereiten.

Den Nudelsalat kann man natürlich auch als normalen Salat, also nicht im Glas, zubereiten und essen. Auch als Beilage zum Grillen eignet sich dieses Nudelsalat Rezept gut. Wer möchte, kann noch etwas Petersilie hinzugeben.

Nudelsalat Rezept – Salat im Glas

Menge: 2 Portionen in je 500 ml Gläsern

Zutaten

  • 200 g Nudeln
  • Kleine Dose Mais
  • 200 g Fleischwurst
  • 8 kleine Tomaten
  • 150 g Mayonnaise
  • 75 g Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Nudeln kochen. Danach zum Abtropfen beiseite stellen. Die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel schälen und auch würfeln.
  2. Danach wird das Dressing zubereitet. Dafür die Mayonnaise und den Joghurt vermischen. Den Zitronensaft und die Zwiebelwürfel hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.Das Dressing als erste Schicht in die Gläser füllen.
  3. Die Tomaten waschen und ins Dressing ins Glas geben. Den Mais aus der Dose abschütten und auf das Dressing als Schicht in das Glas geben. Danach die Nudeln in das Glas schichten und dann die Fleischwurst darüber geben. Das Glas gut verschließen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Essen gut durchschütteln.