Nutella-Cranberry-Kuchen-Rezept1

Das heute Rezept ist ein Nutella-Kuchen mit Cranberries. Ich habe den Kuchen in einer kleinen, rechteckigen Backform gebacken und dann den Kuchen in mundgerechte  Stücke geschnitten. Das Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung.

Dieses Rezept eignet sich auch gut um es als fertige Backmischung an Nutellaliebhaber zu verschenken. Hierfür alle Zutaten außer den Eiern, Butter und Nutella in ein Glas schichten und gut verschließen. Anschließend einen Zettel dranhängen welche Zutaten hinzugefügt werden müssen und wie die Zubereitung funktioniert.

Nutella-Cranberry-Kuchen-Rezept

Nutella-Cranberry-Kuchen

Menge: Kleine Backform

Zutaten

  • 2 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Nutella
  • 100 g Cranberries
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit der Butter mit einem Handmixer verrühren. Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker und Backpulver hinzufügen und ebenfalls verrühren. Danach Nutella hinzufügen und unterrühren. Zum Schluss noch die Cranberries hinzufügen und unterheben.
  2. Den Teig in die Backform geben und bei 180°C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.
  3. Mit einem kleinen Sieb den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Nutellakuchen-mit-Cranberries-Rezept