olive-kraeuter-vollkornbrot-baguette-einfach-gesund-ohne-backform-rezept

Ein Rezept für ein gesundes Vollkornbrot mit Olive und Kräutern. Die Zubereitung ist einfach und man benötigt keine spezielle Backform, denn das Brot wird einfach auf dem Backblech gebacken. Durch die Oliven, Oregano und den Thymian bekommt das Brot einen leckeren Geschmack. Besonders gut kann man das Brot mit Käse oder Wurst belegen oder mit einem Dip bestreichen. Ich habe mein Brot wie ein Baguette geformt.

Wer Tipps braucht, damit der Teig besser aufgeht dem kann ich den Beitrag 7 Tipps zum Hefeteig „gehen lassen“ empfehlen.

olivenbrot-mit-kraeuter-vollkorn-baguette-rezept-gesund

Olive-Kräuterbrot Rezept

Menge: 1 Brot

Zutaten

  • 1 Pck Trockenhefe
  • 260 ml warmes Wasser
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 300 g Vollkornmehl
  • 75 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g schwarze Oliven ohne Stein
  • 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL getrockneter Thymian

Zubereitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel die Trockenhefe mit dem Wasser, Zucker, Salz, Vollkornmehl und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt eine Stunde gehen lassen.
  2. Die Oliven in Scheiben schneiden. Oliven, Oregano und Thymian zum Teig geben und gut durchkneten. Das Brot formen, auf ein Backblech legen und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  3. Das Brot längs einschneiden und bei 220°C Ober- und Unterhitze 35 Minuten backen.

einfaches-vollkornbrot-mit-olive-thymian-oregano-rezept