Hallo,

mein Name ist Alexandra und ich schreibe auf Meins! Mit Liebe selbstgemacht, nun schon seit 1,5 Jahren. Ich bin aus Südbayern und liebe alles rund um die Küche. Bei mir findest Du Interessantes zu den Themen Backen, Kochen und Grillen. Mein Ziel ist es, so viele Dinge wie möglich saisonal selbst herzustellen. Hier weiß ich einfach was darin enthalten ist und ich finde, man schmeckt einfach auch die Liebe die im Detail steckt.
Seit dem Frühjahr bin ich auch im Besitz eines Thermomix – ja ich weiß ein schwieriges Thema, denn es gibt nur die zwei Parteien pro oder contra. Mir bzw. uns erleichtert er einiges und so ist schnell mal ein Orangenzucker/Vanillezucker/Puderzucker oder auch ein Suppengrundstock selbst aufgesetzt.
Neben den genannten Themen beschäftigen wir uns auch seit dem Herbst mit dem Brot backen. Dazu hat mir mein Mann einen Holzbackofen im Außenbereich gebaut.

So nun aber zum wesentlichen. Die Weihnachtszeit und damit verbunden, der Duft nach Orangen, Äpfeln, Zimt, Plätzchen und Wildgerichten. Damit uns die Zeit bis zum Heiligen Abend erleichtert wird, gibt es Adventskalender. Das heutige dreizehnte Türchen darf ich hier auf Einladung von Saskia füllen. Ich freue mich sehr, Dir heute meine Orangenmuffins vorzustellen. Ich finde, diese Muffins verbinden alles, was zur kalten Jahreszeit gehört.
Ich wünsche Dir viel Vergnügen beim Nachbacken und hoffe, dass es auch Dir die Adventszeit versüßt.

Orangen_Mandel_Toertchen

Orangen-Mandel-Törtchen

Zutaten

  • 2 ungespritzte, gewaschene Orangen
  • 65 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 5 Eier
  • 275 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Die ganzen Orangen (inklusive der Schale) in einen Topf, mit Wasser bedeckt, bei mittlerer Temperatur 1 Stunde köcheln lassen, bis sie sehr weich sind.
  2. Dann die ganzen Orangen in einem Blender grob zerkleinern. Die Masse umfüllen und nochmals mit dem Pürierstab fein pürieren.
  3. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  4. Eier in einer Schüssel aufschlagen und schaumig rühren. Zuckern hinzugeben und weiter schaumig rühren. Anschließend die Butter unterrühren.
  5. Die gemahlenen Mandeln, das Backpulver und die pürierten Orangen hinzufügen und alles gut unterheben.
  6. Die Muffinförmchen mit Papier auskleiden und den Teig in die Formen füllen.
  7. Den Teig 45 Minuten backen; mit einem Metallstäbchen (wie einer Rouladennadel) prüfen, ob der Teig durchgebacken ist.

Adventskalender 2014