orange-spekulatius-marmelade-rezept-weihnachten-geschenk-aus-der-kueche

Heute habe ich ein Rezept für ein schnelles Geschenk aus der Küche zu Weihnachten: Orangen-Spekulatius-Marmelade. Orange und Spekulatius passt super zu Weihnachten und die Kombination ist echt lecker. Und das beste, man braucht nur drei Zutaten für das Rezept.

Die Mengenangaben sind nur ungefähr, da es immer unterschiedlich ist, wie viel Orangensaft man aus den frischen Orangen bekommt. Bei mir war es pro Orange ca. 100 ml. Bei drei Orangen und 300 ml Orangensaft braucht man 100 g Gelierzucker (3:1) oder 150 g Gelierzucker (2:1). Das muss man dann entsprechend umrechnen.
Bei wem es ganz schnell gehen muss und wer keine frische Orangen verwenden will, kann auch fertigen Orangensaft kaufen. Dann aber am besten einen mit 100% Fruchtanteil, damit die Marmelade auch schön fruchtig schmeckt.

orange-spekulatius-marmelade-rezept-weihnachten-geschenk-wenige-zutaten-vegetarisch-schnell-und-einfach

Orangen-Spekulatius-Marmelade Rezept

Menge: 300 ml Marmelade

Zutaten

  • 3 Orangen
  • 100 g Gelierzucker (3:1)
  • 1 TL Spekulatiusgewürz

Zubereitung

  1. Die Orangen auspressen und den Orangensaft auffangen. Den Orangensaft abmessen und die entsprechende Menge Gelierzucker abwiegen.
  2. Den Orangensaft mit Gelierzucker und einem Teelöffel Spekulatiusgewürz in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen.
  3. Sobald die Gelierprobe gelingt, die Marmelade in vorbereitete Gläser füllen und gut verschließen. Noch fünf Minuten auf den Kopf stellen und dann normal stehend fest werden lassen.

orangen-spekulatius-marmelade-rezept-weihnachtlich-vegetarisch

Das Rezept ist ein Teil von meinem Adventskalender 2016. Alle Rezepte findest du in der Übersicht:
adventskalender-2016-foodblog-weihnachten-rezepte-makeitsweet