Pfirsich-Quark Schichtdessert

Erinnert Ihr euch noch an das Erdbeer-Quark Schichtdessert? Hier habe ich dieses leckere Schichtdessert in leicht abgewandelter Form mit Pfirsich. Man kann es natürlich auch durch andere Früchte ersetzen. Je nachdem wie süß dieses sind, sollte man den Zuckeranteil anpassen. Da ich eingelegte Pfirsiche verwendet habe, habe ich auf Zucker komplett verzichtet. Ist auch so süß genug.

Die letzten Tage waren wir leider krank und daher habe ich auch nichts gebacken oder zubereitet. Dieses Schichtdessert hatte ich als Nachtisch für eine Essenseinladung bei meiner Schwester zubereitet. Einfach das Dessert in Gläser füllen und je nach Außentemperatur mit ein paar Kühlakkus in einer Kühltasche geben. So einpacken, dass diese nicht umfallen können und schon kann man das hübsche Dessert zum Essen bei Freunden oder Verwandten mitbringen.

Pfirsich-Quark Schichtdessert

Pfirsich-Quark Schichtdessert

Menge: 4 große oder 8 kleine Gläser

Zutaten

  • 100 g weiße Schokolade
  • 6 EL Milch
  • 500 g Quark
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Dose eingelegte Pfirsiche

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf  Schokolade und die Milch auf niedriger Stufe schmelzen. Nicht zu stark erhitzen, da die Schokolade sonst klumpig wird. Während des erhitzen immer gut umrühren bis die Schokolade sich komplett aufgelöst hat. Nun den Topf zum Abkühlen von der Herdplatte stellen.
  2. Die Dose mit den Pfirsichen öffnen und den Pfirsichsaft abtropfen lassen. Ich habe vier Gläser zubereitet, also habe ich von 4 halben Pfirsichstücken den runden, oberen, schönen Bereich abgeschnitten um ihn später als Dekoration oben drauf zu legen. Den Rest der Pfirsiche in kleine Stücke schneiden.
  3. Nun muss man die Sahne steif schlagen. Eine mittelgroßen Schüssel reicht dafür. Wenn die Sahne steif ist, zuerst den Quark mit der Schokoladenmasse in dem Topf Quark gut verrühren und danach die Schlagsahne unterheben.
  4. Jetzt werden die Gläser befüllt. Immer abwechselnd den Quark und die Pfirsiche einfüllen. Ich beginne mit dem Quark und beende meine Schichten auch mit diesem. Oben das Stück Pfirsich von vorhin auflegen.
  5. Gut abdecken bzw verpacken und für mindestens 2 Stunden kühl stellen, damit das Dessert fest wird.

Pfirsich-Quark