Räucherlachs-tartar

Ein Häppchen, welches einfach und schnell zuzubereiten ist. Das Lachs-Tartar schmeckt besonders cremig und wirkt, wenn es fertig ist, aufwendig. Unsere Gäste waren bis jetzt immer begeistert und dachten alle, das die Zubereitung schwer sei.

Raeucherlachs-Tartar

Räucherlachs-Tartar

Zutaten

  • 200 g Räucherlachs
  • 125 ml Creme Fraiche
  • 100 g Frischkäse
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Baguette (oder 4 Brötchen)

Zubereitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel den Frischkäse und das Creme Fraiche mit einer Gabel zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Lachs und Zwiebeln kleinschneiden und unter die Masse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen zum Durchziehen.
  4. Baguette oder Brötchen in Scheiben schneiden und mit dem Lachs-Tartar bestreichen.

Lachs-Tartar