Lachs Pfannkuchen Roellchen Haeppchen Rezept einfach

Hier habe ich ein Rezept für schnelle und einfach zuzubereitende Häppchen aus Pfannkuchen mit Räucherlachs und Frischkäse-Meerrettich gefüllt. Wer möchte, kann noch Schnittlauch kleinschneiden und dazu reichen. Das Fingerfood ist perfekt zum Vorbereiten für die nächste Party. Ein großer Vorteil dieser Häppchen ist, dass die Pfannkuchen im voraus zubereitet und eingefroren werden können.

Das Rezept ergibt 3 Pfannkuchen und ein Pfannkuchen ergibt ungefähr 30 Stück. Natürlich kann man auch schmälere Rollen machen, dann bekommt man eine größere Menge.

Raeucherlachs Pfannkuchen Roellchen Fingerfood Schnittlauch schnelles Rezept

Räucherlachs-Pfannkuchenrollen

Menge: 30 Stück

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 200 g Frischkäse, natur
  • 1 EL Meerrettich
  • 200 g Räucherlachs
  • etwas Öl

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Pfannkuchen zubereitet. Hierfür das Mehl, die Milch, das Ei und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mit dem Handmixer verrühren bis ein glatter Teig entstanden ist. In einer Pfanne die Pfannkuchen auf geringer Hitze braten. Der Teig ergibt 3 Pfannkuchen. Die Pfannkuchen auf einem Teller schichten und mit einer Klinex abtupfen, damit diese nicht zu fettig sind.
  2. In einer kleinen Schüssel den Frischkäse mit dem Meerrettich weich rühren.
  3. Einen Pfannkuchen auf die Arbeitsplatte oder einen Teller legen und oben ein Stück abschneiden. Den Pfannkuchen mit der Frischkäse-Mischung bestreichen und mit einer Schicht Räucherlachs belegen. Anschließend den belegten Pfannkuchen so fest wie möglich rollen, mit der abgeschnittenen Seite beginnen. In Frischhaltefolie wickeln und beiseite legen. Den Vorgang mit den anderen Pfannkuchen wiederholen.
  4. Die Pfannkuchen nun für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem servieren aus dem Kühlschrank nehmen und jeweils einen Pfannkuchen in 10 gleich große Stücke schneiden.

Lachs Pfannkuchen Roellchen Fingerfood Rezept