Schoko-Chili-Cookie Vegetarisch Rezept

Dieses Rezept für Schoko-Chili-Cookies schmecken wunderbar schokoladig und leicht scharf. Die Schärfe ist nicht zu intensiv und passt gut zum Schokoladengeschmack der Cookies. Diese sind außen fest und innen weich und saftig. Umso schärfer die Chilischoten, umso schärfer werden auf die Cookies.

Mein Mann isst gerne scharfes Essen und ist sehr begeistert von den Schoko-Chili-Cookies. Die scharfen Cookies eignen sich auch super als Mitbringsel oder als besonderes Geschenk aus der Küche.

Schokolade Chili Cookies einfach Rezept

Schoko-Chili-Cookies Rezept

Menge: 12 Cookies

Zutaten

  • 1 kleine Chilischote
  • 100 g Schokolade
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 g brauner Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Zuckerrübensirup

Zubereitung

  1. Die Chilischote waschen und in ganz kleine Stücke und die Schokolade in kleine Würfel hacken.
  2. In eine große Schüssel das Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron, Zimt und den braunen Zucker geben. Die Butter in kleine Würfel schneiden und hinzugeben. Danach noch das Ei und den Zuckerrübensirup hinzufügen. Mit dem Handmixer zu einem glatten, festen Teig verkneten.
  3. Die kleingehackten Chili und Schokolade zu dem Teig geben und unterrühren.
  4. Es werden jeweils 6 Cookies gebacken, da diese noch aufgehen und sonst aneinander kleben. Für ein Cookie habe ich einen gehäuften Esslöffel Teig verwendet. Auf ein Backblech mit Backpapier sechs Teighaufen mit genügend Abstand zueinander setzen. Bei 180°C Ober- und Unterhitze 10 Minuten backen. Das nochmal wiederholen und man hat 12 Cookies.

Schokolade Chili Cookies Keks scharf Rezept