schoko-pfirsich

schoko-pfirsich-kuchen

Aus dem Heft „Handmade Kultur“ habe ich dieses Rezept für ein Schoko-Pfirsich-Crumble.
Das Heft „Handmade Kultur“ möchte ich Euch hier vorstellen. Die unterste Schicht des Kuchens ist mit Schokoladenstücken gespickt, dann folgt eine Schicht Pfirsiche und oben drauf sind leckere Streusel.

P1000583

Ich habe die Mengenangabe halbiert und eine kleine Backform der Größe 26 x 17 cm verwendet. Daraus habe ich 8 Stücke Kuchen erhalten. Da wir nur zu zweit sind, reicht uns die kleinere Backform vollkommen. Ein paar Arbeitskollegen haben noch ein Stück bekommen, die sich sehr gefreut haben.

Da es keine frische Pfirsiche mehr gibt, habe ich welche aus der Dose genommen. Das Schoko-Pfirisch-Crumble schmeckt trotzdem super. Wenn wieder Pfirsichsaison ist, werde ich es nochmal mit frischen Pfirsichen probieren.

schoko-pfirsich-kuchen-2

Schoko-Pfirsich-Crumble

Zutaten Kuchen

  • 200 g Pfirsiche aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 75 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 ½ EL Kakao
  • 50 g Schokoladenstücke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Rum

Zutaten Streusel

  • 175 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Kakao
  • 125 g Butter

Zubereitung

  1. Die Butter mit einem Handmixer in einer mittelgroßen Schüssel schaumig rühren. Anschließend Zucker und Eier hinzugeben und gut verrühren. Langsam Mehl, Kakao, Schokoladenstücke, Backpulver und Rum hinzugeben und ebenfalls gut verrühren. Teig in die Backform geben und verstreichen.
  2. Die Pfirsiche abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Über den Teig geleichmäßig verteilen.
  3. Nun kommen die Streusel. Hierfür alle Zutaten für die Streusel bis auf die Butter in eine mittelgroße Schüssel geben und vermischen. Butter stückchenweise einkneten, bis die Streusel so sind, wie man diese gerne hätte. Dann über die Pfirsiche streuen.
  4. Das Ganze bei 200°C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.

schoko-pfirsich-crumble
schoko-pfirsich-crumble-2