marzipan-kugeln-rezept-schnelles-geschenk-weihnachten-schokolade

Ein schnelles Rezept für kleine Schokoladen-Marzipankugeln. Die Kugeln sind für alle, die Marzipan mögen. Es sind kleine Kugeln aus Marzipan, mit Schokolade überzogen. Wer keine weiße Schokolade mag, kann auch Zartbitter- oder Vollmilch-Kuvertüre verwenden.

Die Marzipankugeln sind eine tolle Idee für ein schnelles Geschenk aus der Küche zu Weihnachten. Die Zubereitung ist schnell und einfach und benötigt wenig Zutaten. Und über selbstgemachte Geschenke freut sich jeder. Die Kugeln sind auch eine gute Ergänzung für eine Tüte mit Plätzchen.

schoko-marzipankugeln-rezept-vegetarisch-einfach-wenige-zutaten

Schoko Marzipankugeln Rezept

Menge: 40 Stück

Zutaten

  • 200 g Marzipan Rohmasse
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 10 g Kokosmus

Zubereitung

  1. Aus der Marzipan Rohmasse kleine Kugeln formen. Die Kugeln für ein paar Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Über einem Wasserbad die weiße Kuvertüre mit dem Kokosmus schmelzen und gut verrühren. Die Marzipankugeln mit einer Gabel in die Schokolade tunken und zum Trocknen auf ein Backpapier legen.

schoko-marzipankugeln-geschenk-aus-der-kueche-rezept

Das Rezept ist ein Teil von meinem Adventskalender 2016. Alle Rezepte findest du in der Übersicht:
adventskalender-2016-foodblog-weihnachten-rezepte-makeitsweet