3 schnelle Tipps um hart gewordenen braunen Zucker weich zu bekommen

Es kann jedem passieren: steinharter, brauner Zucker. Mir ist das auch schon passiert.

Wie bekommt man ihn wieder weich? Hier habe ich drei einfache und schnelle Tipps zusammengefasst, wie der braune Zucker sofort wieder weich wird.

Tipps

In der Mikrowelle: Den braunen Zucker in einem mikrowellengeeigneten Behälter geben. Diesen zusammen mit einer kleinen Schüssel voll Wasser nebeneinander in die Mikrowelle stellen und für ungefähr eine Minute erwärmen. Wenn der Zucker noch nicht weich ist, den Vorgang weitere 30 Sekunden wiederholen. Das kann man so oft machen, bis der braune Zucker wieder schön weich ist. Man sollte aber aufpassen, dass man den Zucker nicht zu lange erhitzt, so dass dieser schmilzt.

Im Backofen: Den braunen Zucker in einer Backform bei 120 °C für 5 Minuten im Backofen erwärmen. Dann prüfen, ob der Zucker weich ist. Wenn der braune Zucker immer noch hart ist, nochmal für ein paar Minuten in den Backofen geben.

Im Mixer/Küchenmaschine: Kleine Stücke des braunen Zuckers in einen geeigneten Mixer oder eine Küchenmaschine geben und kleinhacken, bis der Zucker die richtige Größe hat.

steinharter brauner zucker weich bekommen tip trick

Vorbeugen

Wie kann man harten brauen Zucker vorbeugen? Die besten Ergebnisse bekommt man, wenn man den Zucker in einem luftdichten, gut verschlossenen Behälter aufbewahrt.

Man kann auch noch ein Stück Apfel in den Zuckerbehälter hinzugeben, dann bleibt der braune Zucker weich.