Heute habe ich wieder ein Partyrezept für euch: Tortellini Spieße mit Paprika, Mini Mozzarella und leckeres Dressing. Die Zubereitung ist schnell und einfach und man die Häppchen gut vorbereiten. Je nach Geschmack kann man Tortellinis mit Fleischfüllung oder vegetarischer Füllung verwenden. Man kann auch die eine Hälfte mit Fleisch und die andere ohne machen. Über die Spieße kommt ein Honig-Senf-Dressing.

Die Spieße mit Tortellini, Mozzarella und Paprika eignen sich gut als Fingerfood oder Häppchen für eine Party oder als kleiner Snack, wenn man Besuch bekommt.

Zusätzlich braucht man noch kleine Holzspieße. Man kann die Häppchen hinstellen oder liegend anrichten. Möchte man die Tortellini-Spieße hinstellen, sollte man die flache Seite nach unten machen. Sie stehen aber nicht sehr gut, also am besten erst am endgültigen Platz aufstellen.

Das Fingerfood kann man auch sehr gut vorbereiten und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Auch eignen sich die Tortellini Spieße gut zum Mitnehmen. Einfach das Dressing separat mitnehmen und vor Ort über die Häppchen geben.

Tortellini-Mozzarella-Paprika-Spieße Rezept

Menge: 22 Tortellini Spieße

Zutaten

  • 250 g Tortellini
  • 125 g Mini Mozzarella (Abtropfgewicht)
  • 1 Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Tortellini nach Packungsanweisung zubereiten und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Paprika waschen, entkernen und in passende Stücke schneiden.
  2. Auf kleine Spieße erst ein Stück Paprika, dann ein Mini Mozzarella und zum Schluss eine Tortellini aufspießen.
  3. In einer kleinen Schüssel oder Tasse das Olivenöl, Rotweinessig, Honig und Senf geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing vor dem Verzehr über die Spieße geben. Wer möchte kann zum Schluss noch Pfeffer aus der Pfeffermühle über die Spieße geben.