Berry-Christmas-Choco-Cookies-Schokolade-Weihnachts-Cookies-Rezept

Heute gibt es ein Rezept für weihnachtliche, dunkle Cookies. Die Cookies sind mit Schokolade und einer Beerenmischung. Das Grundrezept habe ich aus der „Lecker Christmas“, jedoch habe ich das Rezept selbst geschrieben und den Zucker reduziert. Trotzdem schmecken sie sehr süß.

Cookies-mit-Beeren-Schokolade-zu-Weihnachten-Christmas-Cookies-Rezept

Berry-Christmas-Choco-Cookies Rezept

Menge: 24 Stück

Zutaten

  • 100 g Schokolade
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 Msp. Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 80 g getrocknete Beerenmischung
  • 40 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Schokolade und die Butter über einem Wasserbad verflüssigen. Die Beeren aus der Beerenmischung bei Bedarf kleinschneiden.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die Schoko-Butter-Mischung geben. Das Ei hinzufügen und mit dem Handmixer verrühren. Nach und nach Mehl, Kakao, Backpulver und Zucker unterrühren. Zum Schluss die Beerenmischung unterheben. Den Teig 15 Minuten kalt stellen.
  3. Den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Den Teig zu ungefähr kirschgroßen Kugeln formen und im Puderzucker wenden. Dann die Kugeln auf ein Backblech legen. Zwischen den Kugeln genügend Platz lassen, da die Cookies noch auseinander gehen. Ich habe 12 Kugeln auf ein Backblech gesetzt. Die Cookies bei 180°C Ober- und Unterhitze 15 Minuten backen.

Berry-Christmas-Choco-Cookies-Rezept

Adventskalender 2014