Hallo ihr Lieben,

heute dürft ihr euch über ein DIY für Pralinen-Faltschachteln freuen. Vielen Dank, liebe Saskia, dass ich heute bei dir bloggen darf. 🙂
Mein Name ist Tina, ich bin 27 Jahre alt und betreibe seit April 2014 den Blog LECKER&Co. Im wahren Leben bin ich Chemikerin, meine größten Leidenschaften sind die klassische Musik und das Kochen und Backen – in allen Formen und Farben. Besonders gerne verziere ich – vorallem Pralinen. Jedes Jahr zu Weihnachten mache ich diese selbst,. Ich finde das ist ein tolles Geschenk, denn richtig gute Pralinen bekommt man nur noch ganz selten und etwas selbst gemachtes zu veschenken ist einfach sehr schön und persönlich. Aber wie verschenkt man denn etwas so besonderes? Einfach in eine Cellophan-Tüte? Das ist mir irgendwie zu profan, deshalb bastle ich mir schon seit ein paar Jahren immer wieder hübsche Faltschachteln. Dafür habe ich z.B. schon Teekartons oder Eierschachteln recycelt – schön beklebt und und und. Aber, wer hat schon so viele leere Tee-/Eierkartons? Für euch habe ich deshalb eine kleine Schachtel designt, in die ca. 6 bis 12 Pralinen passen. Weil ich mich nicht entscheiden konnte, welches Design schöner ist, gibt es zwei Varianten. Dies könnt ihr euch, auf einem Karton ausgedruckt ganz einfach ausschneiden und zusammenfalten.

Pralinen-Faltschachteln "Frohe Weihnachten" (302 Downloads)

Pralinen-Faltschachteln "Sterne" (232 Downloads)

Druckt euch einfach das PDF auf eine Din A4 Seite dickes Papier oder dünnen Karton aus (270 oder 300 g/qm). Weiß, Cremefarben oder auch sehr helle Grautöne gehen gut. Dann schneidet ihr eure Vorlage aus und beschriftet sie am Besten bevor ihr sie zusammenklebt und faltet. Das Falten geht leichter, wenn ihr alle Knickkanten mit der Rückseite eines Messers (soll ja nciht durchgeschnitten werden) und einem Lineal feste nachfahrt. Klebt dann noch an den Laschen zusammen und fertig ist eure Pralinenschachtel. Diese könnt ihr nun mit Pralinen, Keksen oder Plätzchen befüllen und euren Liebsten unter den Baum legen.

weihnachtsschachtel

Die vorderen Plätzchen auf dem Bild sind  Bauernküchle und die hinteren veganes Schwarz-weiß Gebäck mit Datteln und Pistazien.

Eine frohe Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Basteln wünsche ich euch,

alles Liebe, eure Tina

Adventskalender 2014