Weihnachtliche-Schokolade-Lebkuchen-und-Mandeln-Rezept

Zu Weihnachten verschenke ich gerne zusätzlich kleine, selbstgemachte Geschenke aus der Küche wie zum Beispiel diese weihnachtliche Schokolade mit Mandeln. Hier ist noch eine Last-Minute DIY Idee für ein kleines Weihnachtsgeschenk: eine weihnachtliche Schokolade, die nach Lebkuchen und Mandeln schmeckt. Die Herstellung der Weihnachts-Schokolade ist einfach und schnell, lediglich die Schokolade braucht ein paar Stunden bis sie wieder fest ist.

Natürlich kann man je nach Geschmack die Vollmilchschokolade durch Zartbitterschokolade ersetzen oder die Mandeln durch ganze Haselnüsse. Die Nüsse und das Lebkuchengewürz machen die Schokolade perfekt für Weihnachten. Zum Verschenken kann man die Schokolade noch schön weihnachtlich Verpacken.

Die weihnachtlichen Plätzchenausstecher geben der Schokolade die richtige Form als Weihnachtsgeschenk aus der Küche. Je nachdem wie groß die Ausstecher sind, entscheidet sich, wie viele Schokoladen Ihr erhaltet. Ich habe Standard Ausstecher verwendet, daraus habe ich 8 Schokoladen erhalten.

Schokolade-für-Weihnachten-Geschenk-selbstgemacht-DIY-Rezept

Weihnachtliche Schokolade Rezept

Menge: je nach Größe

Zutaten

  • 150 g Vollmilch-Kuvertüre (alternativ Zartbitter Kuvertüre)
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 25 g ganze Mandeln
  • etwas Öl

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Die flüssige Kuvertüre mit dem Lebkuchengewürz zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Die Plätzchen-Ausstecher auf ein Backpapier legen und mit etwas Öl einstreichen, damit man die Schokolade später leichter lösen kann. Nun die flüssige Schokolade ungefähr 1 cm hoch in die Ausstecher füllen. Die Nüsse auf die Schokolade verteilen und leicht eindrücken. Anschließend die Schokolade ein paar Stunden trocknen lassen, bis sie wieder ganz fest ist. Dann vorsichtig aus den Ausstechern lösen.

Weihnachtliche-Schokolade-Christmas-DIY-Rezept-Mitbringsel

Adventskalender 2014