Zucchini mit Blaetterteig schnelles Rezept

Diese kleinen Zucchini Häppchen sind schnell zubereitet. Bei warmem Wetter kann man sie kalt essen und bei kaltem Wetter warm direkt aus dem Ofen.Dieses Rezept kann man auch gut zur Resteverwertung nutzen, wenn man noch eine Zucchini übrig hat. Man kann die Zucchini-Häppchen entweder als Hauptspeise oder für zwischendurch backen.

Dieses Fingerfood eignet sich auch für eine Party oder Feier mit mehreren Personen oder als Beilage zum Grillen.

Das Rezept ist vegetarisch.

Zucchini-Blaetterteig-Fingerfood Rezept

Zucchini-Blätterteig-Häppchen Rezept

Menge: 20 Häppchen

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • 100 g Creme Fraiche
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und die Enden entfernen. Die Zucchini in 20 gleichgroße Scheiben schneiden. Aus dem Blätterteig 20 Kreise ausstechen, die etwas größer als die Zucchinischeiben sind. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  2. Die  Blätterteigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Creme Fraiche bestreichen. Mit einer Gabel funktioniert das ganz gut. Die Zwiebelwürfel gleichmäßig darüber verteilen. Jeweils eine Zucchinischeibe mittig drauflegen. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Bei 180°C Ober- und Unterhitze ungefähr 25 Minuten backen.

Zucchini-Blaetterteig-Haeppchen Rezept