Dessert/ Rezept

Proseccopudding mit Orange – Aperitif Rezept

Proseccopudding mit Orange Aperitif Dessert Rezept

Das Jahr neigt sich zu Ende und morgen ist schon wieder Silvester. Wenn Ihr euren Gästen einen besonderen Aperitif anbieten wollt, kann ich euch diesen Proseccopudding sehr empfehlen. Es ist ein Pudding mit Prosecco, Bitterlikör und Orangenstücken. Dieser fruchtige Aperitif eignet sich auch als Dessert, nicht nur zu Silvester. Der Proseccopudding hat eine weich Konsistenz und passt sehr gut zu den Orangenstücken.

Das Rezept habe ich in leicht abgewandelter Form aus What’s for Pudding, das Buch habe ich euch hier vorgestellt. Anstatt 250 ml Prosecco und 250 ml Bitterlikör kann man auch 500 ml gespritzten Prosecco verwenden.

Ihr könnt entweder Sektgläser oder Weingläser nehmen. Ich habe beide Varianten ausprobiert, damit Ihr den Unterschied seht. Den Aperitif kann man dann leicht mit einem kleinen Löffel (am besten Latte Macchiato Löffel) zu sich nehmen.

Tipp: Wenn das Rezept glutenfrei zubereitet werden soll, kann man Speisestärke aus Maisstärke verwenden.

Proseccopudding mit Orange Aperitif Dessert Rezept Silvester

An dieser Stelle möchte ich mich bei euch, meinen lieben Leser, für das schöne Jahr bedanken. Durch eure Kommentare, likes und auch Emails habt Ihr mich unterstützt und geholfen, dass MakeItSweet immer besser wird. Es macht mir viel Spaß, immer wieder neue Rezepte, Tipps und Dekorationsmöglichkeiten zusammenzustellen.

Ich wünsche euch auf diesem Wege einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Silvester 2014 2015

Proseccopudding mit Orange Rezept

Menge: 4 Gläser

Zutaten

  • 60 g weißer Zucker
  • 10 g brauner Zucker
  • 1 Orange
  • 250 ml Prosecco
  • 250 ml Bitterlikör (z.B. Aperol)
  • 25 g Speisestärke

Zubereitung

  1. Zuerst bekommen die Gläser einen Zuckerrand. Auf einen kleinen Teller 10 g weißen Zucker und 10 g braunen Zucker geben und vermischen. In eine kleine Schüssel etwas Wasser geben und die Sektgläser verkehrt herum eintauchen. Anschließend in den Zucker tauchen und leicht drehen, bis die Gläser einen schönen Zuckerrand haben.
  2. Die Orange schälen und die weißen Überreste entfernen. Danach die Orange in kleine Stücke schneiden und gleichmäßig auf die Gläser verteilen.
  3. Den Prosecco mit dem Bitterlikör mischen und 400 ml davon in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die restlichen 100 ml mit der Speisestärke, 50 g Zucker und dem restlichen Zucker vom Zuckerrand gut verrühren. Die Speisestärkemischung langsam und unter ständigem Rühren in den Topf zu dem Prosecco geben. Einmal aufkochen lassen.
  4. Mit einem Trichter den Pudding auf die Gläser aufteilen und abkühlen lassen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Prosecco Pudding mit Orange Aperitif Dessert Rezept fruchtig

4 Kommentare

  • Reply
    Michaela Hoechst-Lühr
    1. Januar 2015 at 11:58

    Prosecco-Pudding ist eine tolle Idee!
    Ich wünsche dir ein Frohes Neues Jahr und viel Spaß beim Bloggen 2015 ;)
    Alles Liebe
    miho

  • Reply
    Sarah
    2. Januar 2015 at 15:29

    Das ist ja wirklich eine lustige Idee! Das werde ich mir für die nächste Geburtstagssause merken, denn Prosecco geht ja irgendwie immer. Vielen Dank für die Idee!

    Herzliche Grüße sende ich dir und alles Liebe für 2015!
    Sarah

  • Reply
    sweetsnlifestyle
    2. Januar 2015 at 21:40

    Tolle Idee!
    Frohes neues Jahr wünsche ich Dir!
    Alles Liebe,
    Verena

  • Reply
    Eileen
    2. Januar 2015 at 22:06

    Hihi das ist eine super Idee :-)
    Sieht auch echt schick aus, das muss ich mir auf jeden Fall merken.

    Grüße
    Eileen

    Weiterhin einen schönen Blogger Kommentiertag :-)

  • Leave a Reply