Bald ist wieder Halloween. Ich liebe schön dekorierte Muffins und Halloween ist die ideale Gelegenheit dafür. Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten Muffins für diese Zeit (oder natürlich auch jedes andere Thema) zu dekorieren. Man braucht dafür nicht viel und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In dieser Anleitung habe ich ein paar ganz einfache Dekorationstipps für Halloween-Muffins, die super ankommen und jeder umsetzen kann. Auch mit Kindern kann man diese Dekoration einfach vorbereiten. Und wer hat an Halloween keine Lust auf ein paar Grusel Muffins?

Als Grundteig habe ich Schoko Muffins verwendet, das Rezept dazu findet Ihr hier: Schoko Muffin Rezept

Spinnennetz Muffins

Was braucht man?

  • einen weißen Zuckerstift oder etwas anderes, essbares zum Malen

Wie funktioniert es?

Einfach der Schritt-für-Schritt Anleitung auf dem Bild nachmalen und schon hat man einen schön dekorierten Halloween Muffin. Hierzu passen Spinnen als Dekoration.

  1. Erst ein Kreuz auf den Muffin zeichnen und dann zwei Diagonale, so dass der Muffin wie links oben im Bild aussieht.
  2. Dann von Linie zu Linie am Rand entlang Bögen einzeichnen. Das Ganze einmal am Rand entlang, so dass es wie der Muffin links unten aussieht. Im Anschluss das Ganze in der Mitte wiederholen.

Totenkopf Muffins


Bei diesen Muffins habe ich zuerst den Muffin mir weißem Fondant überzogen. Alternativ kann man aber auch beispielsweise eine hellen Vanilleglasur verwenden. Danach habe ich mit einem dunklen Zuckerstift Gesichter von Totenköpfen gemalt. Man kann natürlich auch jedes andere Bild auswählen. Hier sind der Kreativität keine grenzen gesetzt. Durch die einfachen Formen gelingt das Gesicht auch Personen, die nicht besonders gut malen können. Am besten ein gruseliges Bild auswählen. Auch Kinder können so einfach Halloween Muffins dekorieren.

 

Gespenster oder Geister Aufstecker für Muffins

Was braucht man?

  • Weiße Serviette (oder weißes Tuch)
  • Weißes Band oder Schnur
  • Zahnstocher
  • Schwarzen Stift

Tipp: Wenn man große Gespenster mit Schaschlikspießen bastelt, kann man sie auch für Kuchen verwenden.

Wie funktioniert es?

  1. Zu Beginn habe ich eine Serviette in 16 gleich große Quadrate geteilt. Hier raus erhält man 8 Gespenster.
  2. Eins der Quadrate zu einer Kugel rollen und einen Zahnstocher hineinstecken. Ein zweites Quadrat nehmen und um die Kugel herum legen. Mit einem Band oder einer Schnur so knapp wie möglich abbinden.
  3. Wenn man eine Serviette verwendet hat, dann an den Spitzen unten die Lagen der Serviette auseinanderziehen. Dadurch sieht die untere Hälfte schöner aus.
  4. Mit einem schwarzen Stift zwei Augen aufmalen. Fertig ist das Gespenst. Nun nur noch die Gespenster Deko in den Muffin stecken.

 

Halloween Toppers zum Ausdrucken

Es gibt viele Seiten auf denen man sich Toppers für Cupcakes und Muffins für Halloween ausdrucken kann. Auch auf MakeItSweet gibt es einen Bogen mit kostenlosen Halloween Toppers den ich extra für euch erstellt habe. Hier geht’s zum Beitrag: Halloween Cupcakes Toppers Printables

Halloween Halloweendeko Halloweenparty Muffin dekorieren einfach easy

Wie dekoriert Ihr Eure Halloween Muffins? Viel Spaß beim Gruseln.

Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn. Danke!