Tipp für Muffins ohne Förmchen im Backblech

Muffinform Backpapier auslegen Tipp Anleitung Idee - Muffins ohne Förmchen

Ein einfacher Tipp um Muffins ohne Förmchen einfacher aus der Form zu bekommen, wenn man keine Papierförmchen verwendet. Die Anwendung ist sehr einfach und man kann gut Backpapierreste verwenden, die man übrig hat. Ich hebe meine Reste vom Backpapier immer auf und sammle sie, um sie für die Muffinsbackform zu verwenden.

Die meisten Personen, die Muffins backen, verwenden dazu ein Muffinbackblech. Wenn man diese nicht vorher mit Papierförmchen auslegt, bekommt man die fertigen Muffins sehr schwer aus der Form und zumindest bei mir gehen sie dabei kaputt und sehen einfach nicht mehr schön aus. Je nachdem, was für einen Muffin man macht, möchte man diesen aber lieber ohne Papierform außen herum. Gerade herzhafte Muffins sehen meistens ohne Papierform schöner aus. Eventuell sind die Papierförmchen auch leer und es wird eine schnelle Lösung für eine Muffin Backform ohne Papier benötigt.

Du willst keine Neuigkeiten mehr verpassen und passende Rezeptideen erhalten?
Dann melde dich für meinen Newsletter an!

Zum Newsletter
Muffinform Backpapier auslegen Tipp Anleitung zuschneiden Tipps und Tricks

Man benötigt für die Muffins ohne Förmchen:

  • Backpapier, gerne auch Reste
  • Schere
  • Muffinbackblech

Einfaches Vorgehen für Muffins ohne Papier

Das Vorgehen ist einfach. Man schneidet das Backpapier in Streifen (meine Streifen waren ungefähr 19 cm lang) und benötigt jeweils 2 Streifen pro Muffinform. Die Muffinform sollte vorher gut eingefettet werden.

Nun einfach wie auf den Bildern gezeigt zwei Streifen über Kreuz in eine Form legen und dann vorsichtig mit dem Teig füllen. Beim Einfüllen des Teiges sollte man darauf achten, dass die oberen Enden der Backpapierstreifen nicht umknicken oder Teig abbekommen. Danach die Muffins wie im Rezept angegeben backen.

Wenn die Muffins fertig sind, lassen sich diese jetzt ganz einfach an den Backpapierstreifen herausheben, ohne am Blech zu kleben oder kaputtzugehen. Am besten immer gleichzeitig auf beiden Seiten vorsichtig am Backpapier ziehen, damit sich der Muffin aus der Form löst.

Meine Muffin Rezepte

Häufige Fragen zu Muffins backen

Wie verhindere ich, dass meine Muffins zu trocken werden?

Das richtige Verhältnis von feuchten und trockenen Zutaten sollte verwendet werden und diese sorgfältig zu mischen. Es ist auch wichtig, die Muffins nicht zu lange zu backen und sie bei Bedarf mit einem Zahnstocher auf Garstufe zu testen.

Wie vermeide ich das Anhaften von Muffins an der Form?

Die Muffinformen mit Kochspray oder Butter bestreichen oder Papiereinlagen in die Formen legen. Es ist auch wichtig, die Muffins aus der Form zu nehmen, während sie noch warm sind, da sie sonst schwerer zu lösen sein können.

Wie kann ich verhindern, dass meine Muffins übermäßig aufgehen?

Die Muffinformen sollten nicht zu voll gefüllt werden, da der Teig beim Backen aufgehen wird. Eine gute Faustregel ist, die Formen etwa zwei Drittel zu füllen. Es ist auch wichtig, den Ofen nicht zu hoch zu heizen, da dies dazu führen kann, dass die Muffins zu schnell aufgehen und dann zusammenfallen.