Cupcake und Muffin/ Rezept

Himbeere-Muffins mit Himbeeren Topping

Himbeer-Muffin mit Himbeeren Topping Rezept Valentinstag Liebe Himbeere einfach lecker Dessert

Ein Rezept für leckere Himbeer Muffins, perfekt für den Valentinstag oder als Geschenk aus der Küche für die Liebsten. Der Muffin hat Himbeeren im Teig und ein rosa Himbeer Topping.
Die Zubereitung ist schnell und einfach, da alle Zutaten für den Teig bis auf die Himbeeren in eine Schüssel gekommen und direkt verrührt werden. Danach noch die Himbeeren unterheben und direkt in den Backofen. Wer mag, kann die Muffins auch ohne Topping zubereiten.

Valentinstag Banner Lecker fuer jeden Tag Foodblog Party

Mit dem Beitrag nehme ich an der Foodblog Party von Lecker für jeden Tag teil. Thema ist „Valentinstag – Leckerei für Verliebte“. Im Rahmen der Foodblog Party möchte ich euch hier noch auf die anderen leckeren Valentinstag Rezepte der Teilnehmer hinweisen:

Himbeeren Cupcake mit Himbeeren Topping Rezept Liebe Valentinstag Nachtisch

Himbeere-Muffins mit Himbeeren Topping

Menge: 6 Muffins

Zutaten Teig

  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 1 EL gerieben Orangenschale
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 100 g gefrorene Himbeeren

Zutaten Topping

  • 50 g weiche Butter
  • 60 g Frischkäse
  • 40 g Puderzucker
  • 15 g Himbeer-Konfitüre
  • 1 TL Vanille Extrakt

Zubereitung

  1. Die Himbeeren etwas antauen lassen.
  2. In eine mittelgroße Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker, Orangenschalen, weiche Butter und ein Ei geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Himbeeren unter den Teig heben.
  3. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 180°C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen. Danach die Muffins abkühlen lassen.
  4. Für das Topping den Frischkäse mit der Butter, dem Puderzucker, dem Vanille Extrakt und der Himbeer-Konfitüre verrühren. Das Topping in einen Spritzbeutel füllen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dass es fester wird. Danach das Topping auf die Muffins aufspritzen und nach Wunsch dekorieren.

Himbeermuffin mit Himbeeren Topping Rezept rosa einfach fruchtig suess

15 Kommentare

  • Reply
    anikavergissmeinnicht
    5. Februar 2017 at 09:01

    Ich liebe Rosa! Die Cupcakes sind total süß. Am tollsten gefällt mit der Pfeil!
    Schön dass du mitmachst bei der Aktion.
    Ganz liebe Grüße,
    Anika

    • Reply
      Saskia
      5. Februar 2017 at 12:31

      Vielen Dank :-)
      Liebe Grüße
      Saskia

  • Reply
    Tanja
    5. Februar 2017 at 09:15

    ??

  • Reply
    Ina Apple
    5. Februar 2017 at 10:35

    Sieht superlecker aus und die Deko-Idee mit dem Pfeil finde ich sooo süß!
    Liebe Grüße, Ina

    • Reply
      Saskia
      5. Februar 2017 at 12:31

      Dankeschön!
      Liebe Grüße
      Saskia

  • Reply
    Bo Smint
    5. Februar 2017 at 11:35

    Hallo, leckere Muffins hast du gebacken für den Valentinstag, würde eins gleich probieren.
    Liebe Grüße
    Bo

    • Reply
      Saskia
      5. Februar 2017 at 12:33

      Hallo, danke. Die waren echt lecker :-)
      Liebe Grüße
      Saskia

  • Reply
    Marie-Louise
    5. Februar 2017 at 14:20

    Ohja, diese rosa Muffins sehen ja süß aus. Die würden perfekt zu meinem Geschirr passen! Und Himbeeren sind sowieso immer gut! : )

    Ganz liebe Grüße!

  • Reply
    blackforestkitchenblog
    5. Februar 2017 at 14:32

    Deine Muffins haben ja eine tolle Farbe. Und du hast dir noch soviel Mühe mit den Liebesfeilen gemacht. Echt schön. Liebe Grüße Silke

  • Reply
    Chrissy
    5. Februar 2017 at 16:47

    Wie süß! Da hat Amors Pfeil aber voll ins Ziel getroffen. ;-)
    Liebe Grüße
    Chrissy

  • Reply
    Martina
    5. Februar 2017 at 16:57

    Deine Cupcakes sehen ja super süß aus mit den kleinen „Pfeilen“!
    VG
    Martina

  • Reply
    Julia
    5. Februar 2017 at 19:09

    Da schlägt das Herz ja direkt höher ?Die schmecken sicher genauso gut, wie sie aussehen.
    LG Julia

  • Reply
    Jessi's SchlemmerKitchen
    5. Februar 2017 at 19:49

    ich liebe Muffins <3 und tolle Idee mit dem Deko Pfeil ;)

  • Reply
    Julia
    5. Februar 2017 at 23:11

    Das Rezept klingt sehr gut. Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren.

  • Reply
    Mike
    9. Februar 2017 at 18:53

    Deine Muffins sehen lecker aus! Dank dir traue ich mich jetzt auch daran. ;-)

  • Leave a Reply