Osterhase Dambedai Ostern Rezept Hefeteig Anleitung Falten einfach Rosinen

Bald ist Ostern und jeder hat dafür seine eigenen Bräuche. Für mich gehören natürlich Osterhasen zu Ostern. Aber es muss ja nicht immer ein Schokoladen-Osterhase, sondern kann auch ein gebackener sein. Bei uns in der Region gibt es zum St. Martin bzw Nikolaus „Dambedei“ (in anderen Regionen wird es auch Weckmann, Stutenkerl, Krampus oder Grittibänz genannt). Aber man muss Dambedei ja nicht immer nur zu dieser Jahreszeit essen, sondern kann den Dambedei auch zu Ostern in Form eines Hasen essen. Deshalb habe ich heute ein leckeres Rezept für Osterhasen Dambedei für Euch.

Dieser Osterhase bestehen aus einem Hefeteig und mit der Schritt für Schritt Anleitung zum Formen gelingt der Osterhase jedem. Der Geschmack ist wie ein typischer Dambedei, aber nicht zu süß. Man kann die Osterhasen auch gut am Vortag vorbereiten, da sie auch am Folgetag noch frisch schmecken.

Dieser Osterhase ist ein süßes Geschenk oder Mitbringsel für Ostern.

Ich habe den Teig im Brotbackautomaten zubereitet, da er mir so am besten gelingt. Wer noch Hilfe oder Tipps braucht, wie der Hefeteig am besten gelingt, sollte sich diesen Beitrag von mir anschauen: 7 Tipps zum Hefeteig “gehen lassen”

Osterhase Dambedai Ostern Rezept Hefeteig Osterbrunch Fruehstueck

Hefe Osterhasen Dambedei Rezept

Menge: 10 Stück (je nach Größe)

Zutaten Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Pck Trockenhefe
  • 200 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Ei

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Rosinen (pro Hase 3 Stück)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in einer mittelgroßen Schüssel mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren. An einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Alternativ kann der Teig auch in einem Brotbackautomaten mit dem Programm „Teig“ zubereitet werden.
  2. Wenn der Teig aufgegangen ist, diesen in 10 gleichgroße Teile teilen. Nun muss der Teig geformt und gefaltet werden. Zwischen den einzelnen Schritten den Teig kurz ruhen lassen, damit der Osterhase später seine Form beim Backen behält. Hier das Bild mit der Anleitung, unter drunter steht die Beschreibung:

    Osterhase Dambedai Ostern Rezept Hefeteig Anleitung Kneten Falten Zuerst eine längliche Stange formen. Anschließend ungefähr bei einem Drittel eine Einkerbung und bei der Hälfte des Drittels nochmals eine Einkerbung formen. Das lange Stück im Kreis nach unten an die Einkerbung legen. An der Einkerbung wo die Spitze des Kreises liegt, den Teig nach oben falten und auf den Kreis legen. Nun mit einer Schere oder einem Messer die Ohren teilen und der Osterhase ist fertig geformt.
  3. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Osterhasen damit bestreichen. Anschließend den Hasen mit den Rosinen Augen und Nase stecken.
  4. Bei 180°C Ober- und Unterhitze 18 Minuten backen.

Osterhase Dambedai Ostern Rezept Hefeteig zubereiten

Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn. Danke!