Physalis Muffins mit Topping fruchtig Obst Rezept

Habt Ihr schonmal Physalis Muffins probiert? Oder davon gehört? Diesmal habe ich ein Rezept für besonders fruchtige Physalis Muffins mit Orange. Abgerundet werden die köstlichen Muffins durch ein cremiges Topping. Durch die Physalis, welche auf das Topping als Dekoration gesteckt wird, wirken die Muffins noch viel ansprechender und man möchte direkt ein Muffin probieren.

Die Muffins sind süß und sehr fruchtig durch die Physalis und die Orange. Durch abgeriebene Zitronenschale kommt noch eine leichte Zitronennote hinzu. Das Topping passt super zu den Muffins und ist so lecker, dass ich dieses auch ohne Muffins essen könnte.

Physalismuffins Orange Topping einfach Rezept

Physalis Muffins mit Topping Rezept

Menge: 6 Muffins

Zutaten Muffin

  • 80 g Physalis
  • 1 Ei
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g Butter
  • 40 ml Orangensaft
  • 50 g Mehl
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1 Tl abgeriebene Zitronenschale

Zutaten Topping

  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 125 g Frischkäse, Doppelrahmstufe

Zubereitung

  1. Von den Physalis 6 schöne für die Dekoration beiseite legen. Die restlichen Physalis schälen, die Blätter entfernen und waschen. Danach mit einem Pürierstab oder Zerkleinerer zu einer weichen Masse verarbeiten. Die Butter erhitzen, so dass diese flüssig wird.
  2. In einer großen Schüssel das Ei und den Puderzucker mit einem Handmixer verrühren. Die flüssige Butter hinzugeben und unterrühren. Danach die weichen Physalis und den Orangensaft hinzugeben und verrühren. Zum Schluss das Mehl, Backpulver und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 180°C Ober- und Unterhitze 25 Minuten backen.
  4. Während die Muffins backen, kann das Topping vorbereitet werden. Dafür die weiche Butter in eine Schüssel geben und den Puderzucker hinzusieben. Die Butter und den Puderzucker verrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Danach den Frischkäse etwas zerdrücken und hinzugeben. Das Topping zu einer glatten Masse verrühren und in einen Spritzbeutel oder eine andere geeignete Form füllen. Dieses in den Kühlschrank stellen, damit es fest wird.
  5. Wenn die Muffins vollständig abgekühlt sind, dass Topping aufspritzen. Am besten funktioniert das kreisförmig von außen nach innen. Danach noch mit den übrigen Physalis verzieren.

Physalis Cupcake Rezept Topping Frucht Orange