Hier hab ich einen erfrischenden Sommer Eistee mit Früchten für die heißen Tage. Die Zubereitung ist schnell und einfach. Besonders an den warmen Tagen im Sommer ist der gesunde Eistee eine sehr gute Abkühlung. Leider hat der Eistee den man im Supermarkt kaufen kann viel zu viel Zucker und Kalorien. Deswegen mache ich meinen Eistee einfach selbst. Der Eistee ist zwar ohne Zucker, wer ihn aber gerne etwas süßer mag, kann auch noch Zucker hinzufügen. Die Minze sorgt für eine extra Frische und kann je nach gewünschtem Geschmack hinzugefügt werden.

Im Sommer mag ich gerne erfrischende Getränke. Was gibt es schöneres als an einem warmen Tag an einem schattigen Plätzchen zu sitzen und ein kühles Getränk zu genießen. Wer nicht nur Wasser trinken möchte sondern etwas Geschmack mag, dem kann ich diesen gesunden Eistee empfehlen. Auch wenn man Besuch bekommt, kann man den fruchtigen Eistee gut vorbereiten und bis zum Trinken im Kühlschrank aufbewahren. Mit ein paar Eiswürfeln ist er schön kühl.

Bei den Früchten kann man die wählen, die einem am besten schmecken. Es eignen sich beispielsweise Himbeere, Blaubeeren oder Johannisbeeren. Man kann entweder frische Früchte verwenden oder gefrorene. Der Vorteil bei gefrorenen Früchten ist, dass diese wie zusätzliche Eiswürfel wirken.

Fruchtiger Sommer Eistee Rezept

Menge: 4 Gläser

Zutaten

  • 2 Beutel Früchteteemischung (zum Beispiel Walfdrüchtetee)
  • 500 ml Wasser
  • 1 Orange
  • 2 EL Zitronensaft
  • verschiedene Früchte (frische oder gefrorene Früchte)
  • einige Blätter Minze
  • Eiswürfel

Werbung

Zubereitung

  1. Wasser zum Kochen bringen und die Teebeutel darin nach Herstellerangaben ziehen lassen. Die Orange ausdrücken und den Orangensaft sowie Zitronensaft zum Tee geben. Den Tee abkühlen lassen.
  2. Den Eistee bis zum Trinken kühlen.
  3. In mittelgroßen Gläsern den Eistee mit ein paar Eiswürfeln, etwas Minze und den Früchten servieren.