Rezept/ Salat Rezepte

Wassermelone-Feta-Salat mit Minze und Walnuss Rezept

Wassermelonensalat mit Feta Minze und Walnuss

Heute habe ich ein Rezept für ein sommerlicher Wassermelonen-Feta-Salat mit Minze und Walnuss. Dazu gibt es eine Limetten-Honig-Soße, die super passt. Den Salat kann man als Hauptspeise essen oder als besondere Beilage beispielsweise zum Grillen. Die Kombination aus Wassermelone und Feta schmeckt interessant und sollte man auf jeden Fall mal probiert haben. Die Minze und die Walnüsse ergänzen den Salat und geben mit der Limetten-Honig-Soße den passenden Abschluss.

Im Sommer esse ich gerne Wassermelone. Sie ist vielseitig einsetzbar, entweder in der Torte, Marmelade oder auch im Cocktail. Diesmal habe ich einen Salat für euch mit Wassermelone, der ideal für warme Tage ist, da es sehr erfrischend schmeckt. Ich weiß, der Sommer ist schon fast vorbei, aber im Moment gibt es an vielen Stellen Wassermelonen im Angebot, die sehr süß schmecken und es lohnt sich, den Salat auszuprobieren. Außerdem bestehen Wassermelonen fast nur aus Wasser, was sie für den Sommer perfekt machen.

Der Wassermelonensalat mit Feta, Minze und Walnuss ist sehr schnell zubereitet. Und die Küche bleibt kalt, da man weder kochen noch backen muss. Deswegen ist er für warme Tage bestens geeignet.

Sommersalat mit Wassermelone Feta Minze Walnuss Honig Rezept

Wassermelone-Feta-Salat mit Minze und Walnuss Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten

  • 500 g Wassermelone (ohne Schale)
  • 100 g Feta
  • 4 Stangen Minze
  • 20 g Walnüsse
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz

Werbung

Zubereitung

  1. Die Wassermelone von der Schale entfernen. Danach die Wassermelone in kleine Würfel schneiden. Die Wassermelone direkt in die Salatschüssel geben. Den Feta in Würfel schneiden und dann mit den Händen über der Wassermelone zerbröseln. Die Minzblätter von der Stange entfernen und ebenfalls zerkleinert über die Wassermelone verteilen. Die Walnüsse zerhacken und hinzufügen.
  2. Nun kann die Soße für den Salat zubereitet werden. Dafür das Olivenöl, den Honig und den Limettensaft mit etwas Salz verrühren und über die Wassermelone geben. Danach alles gut verrühren. Besonders gut schmeckt der Salat, wenn er noch 15 bis 20 Minuten durchziehen kann.

Wassermelone Feta Salat mit Minze

5 Kommentare

  • Reply
    Tanjas Bunte Welt
    8. September 2016 at 18:54

    Hört sich spritzig erfrischend und lecker an

  • Reply
    Silvia
    10. September 2016 at 09:47

    Soneinen ähnlichen Salat habe ich letztens schon begeistert gegessen, aber ohne Walnüsse. Die geben den Salat noch den Biss, der mir vorher gefehlt hat. Jetzt habe ich auch ein gutes Rezept dafür!

  • Reply
    Nguyen
    10. September 2016 at 20:22

    Tolle Idee mit der Wassermelone. Schade dass ich das Rezept erst jetzt gefunden habe… die Geschäfte haben gerade zu gemacht :/ werde es am Montag nachholen.

  • Reply
    cookingCatrin
    29. September 2016 at 10:59

    was für eine tolle idee !!!
    das muss ich unbedingt probieren !

    ich habe vor kurzem auch ein wenig mit salaten experimentiert und habe folgenden salat kreiert: http://www.cookingcatrin.at/apfel-walnuss-salat-mit-barrique-dressing/
    vielleicht ist das ja auch was für Dich ? :))

    viele liebe grüße
    cookingCatrin | http://www.cookingcatrin.at

  • Reply
    Kris
    14. Dezember 2016 at 10:11

    Super idee.
    das muss ich auch gleich mal ausprobieren….

  • Leave a Reply

    Akzeptieren

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren