Rezept/ Salat Rezepte

Wassermelonen Obstsalat Rezept

Ein leckerer Wassermelonen Obstsalat mit Bananen, Trauben, Mango und Minze. Das Rezept benötigt wenige Zutaten und kann gut vorbereitet werden. Ein einfacher, fruchtiger Salat für die heißen Tage im Sommer. Die Wassermelone steche ich mit einem Kugelausstecher* aus. Dadurch erhalte ich schöne gleichgroße Kugeln.

Ich bereite den Salat in einer Schüssel vor und befülle damit die Wassermelonenhälfte. Den Rest des Obstsalates stelle ich kalt und fülle die Wassermelone immer wieder auf. Wer mag, kann auch noch etwas Minze zur Dekoration in den Salat stecken.

Mit meinem Beitrag nehme ich an der monatlichen Aktion von Lecker für jeden Tag mit dem Thema „Salat“ teil. Die anderen Beiträge der Teilnehmer:

Wassermelonen Obstsalat Rezept

Menge: 4 große Portionen oder 8 kleine Portionen
(ergibt ungefähr 4 gefüllte Wassermelonenhälften)

Zutaten

  • 1 Mini Wassermelone (am besten kernlos)
  • 2 Bananen
  • 1 Mango
  • 200 g Trauben
  • 4 EL Zitronensaft
  • 10 Blätter Minze

Zubereitung

  1. Die Wassermelone halbieren und mit einem Kugelausstecher kleine Kugel aus der Wassermelone ausstechen. Die Kugeln in eine große Schüssel geben. Danach die übrigen Reste der Wassermelone mit einem großen Löffel entfernen, sodass der Rand erhalten bleibt und die Wassermelone als Schüssel verwendet werden kann.
  2. Die Bananen schälen, der Länge nach halbieren, in Scheiben schneiden und zu den Wassermelonen-Kugeln geben. Anschließend die Mango am Kern entlang aufschneiden und Würfel herausschneiden. Diese in die Schüssel geben. Die Trauben waschen und zum restlichen Obst geben. Die Minze waschen, in kleine Stücke schneiden und hinzugeben.
  3. Den Zitronensaft über das Obst geben und alles gut verrühren. Die Wassermelonenhälfte mit dem Obstsalat auffüllen und den restlichen Obstsalat kalt stellen.

10 Kommentare

  • Reply
    The Apricot Lady
    5. August 2018 at 08:22

    In der Wassermelone serviert – eine tolle Idee und hat auch sicher super geschmeckt!
    lG
    Christina

  • Reply
    Ina Apple
    5. August 2018 at 12:49

    Der Salat in der Wassermelone sieht echt hammermäßig aus! Und die Kombination klingt auch ao schön erfrischend, da würde ich sofort loslöffeln!!
    LG Ina

  • Reply
    Stephie
    5. August 2018 at 13:03

    Hallo Saskia,
    wenn ich Deinen Salat ansehe, habe ich sofort das Gefühl, ich bin im Urlaub. Der sieht sooo toll aus in der Melonenschale ! Super Idee und garantiert köstlich.
    Lieben Gruß
    Stephie

  • Reply
    Ronald
    5. August 2018 at 14:41

    Bei der Hitze genau der richtige Salat. Übrigens eine pfiffige Idee mit der ausgehöhlten Melone als Schale.
    Liebe Grüße und danke für Deinen Beitrag

  • Reply
    Jessi | Jessis Schlemmerkitchen
    6. August 2018 at 10:41

    Ein perfekter Salat für die heißen Tagen, da würden meine kleinen Nichten direkt mit ihren Fingern etwas naschen.

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Reply
    Anika
    6. August 2018 at 11:21

    Ich finde die Idee echt großartig, den Salat in der Wassermelone zu servieren. Schönes Rezept!
    Liebe Grüße Anika

  • Reply
    FaBa-Familie aus Bamberg
    6. August 2018 at 15:32

    Liebe Saskia,
    dein Salat ist wohl der optimalste bei diesem Wetter.
    Er ist frisch und spendet undheimlich viel Wasser und dabei sieht er auch noch lecker aus.
    Vielen Dank für dein tolle Reszept.
    Liebe Grüße Marie

  • Reply
    Frances
    13. August 2018 at 13:27

    Liebe Saskia, dein Rezept klingt einfach köstlich. Ich bin ein großer Fan von Wassermelone, Mango & Co. und werde deine Variante definitiv ausprobieren. Liebe Grüße, Frances :-)

  • Reply
    Alice Christina
    14. August 2018 at 14:44

    Oh das sieht ja richtig köstlich aus! Und für die aktuelle Sommerhitze genau perfekt. Das probier ich mal aus ;)

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina auf Instagram

  • Reply
    Susan
    13. September 2018 at 23:18

    Ich mag deine tolle Präsentation in der Wassermelone sehr. Obstsalat esse ich das ganze Jahr über sehr gerne.

    herzliche Grüße

    Susan

  • Leave a Reply