Rezept/ Salat Rezepte

Ofenkartoffel-Salat mit Feta Rezept

Diesmal habe ich einen Ofenkartoffel-Salat mit normalen Kartoffeln und Süßkartoffeln. Die Mischung schmeckt gut und den Ofenkartoffel-Salat kann man warm oder kalt essen. Dazu kommt noch Feldsalat, Feta, Lauchzwiebeln und ein Senf-Dressing. Statt Feta kann man auch Parmesan nehmen.

Der Salat kann als Hauptspeise gegessen werden oder passt gut als Beilage zu Fleisch.

Es ist wieder so weit und die monatliche Foodblog-Party von Lecker für jeden Tag steht an, diesmal mit dem Thema „Tolle Knolle – unsere liebsten Kartoffelrezepte“. Da ich gerne Kartoffeln esse war die Auswahl gar nicht so einfach. Daher habe ich mich für einen Ofenkartoffel-Salat mit normalen Kartoffeln und Süßkartoffeln entschieden. Die anderen haben auch leckere Rezepte voröffentlicht:

Ofenkartoffel-Salat mit Feta Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten

  • 300 g Süßkartoffel
  • 300 g Kartoffeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 75 g Feldsalat
  • 1 Lauchzwiebel
  • 50 g Feta
  • 3 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Werbung

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel von ca. 2 cm schneiden. Die Kartoffelwürfel mit zwei Esslöffel Olivenöl mischen sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen und auf einem Backblech verteilen. Bei 200°C Ober- und Unterhitze für 30 Minuten backen.
  2. Den Feldsalat putzen. Die Lauchzwiebel waschen und in Scheiben schneiden. Den Feta grob zerkleinern. In einem kleinen Gefäß drei Esslöffel Olivenöl mit dem Essig und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer passenden Schüssel erst den Feldsalat geben, dann die Hälfte des Feta darüber verteilen. Danach die Ofenkartoffel darüber verteilen. Im Anschluss noch die Lauchzwiebeln und den restlichen Feta darüber streuen und zum Schluss noch das Dressing über den Ofenkartoffel-Salat geben.

10 Kommentare

  • Reply
    Silke H.
    7. Januar 2018 at 10:11

    Ein richtig schöner Wintersalat und dann noch mit Süßkartoffeln, absolut perfekt ! Liebe Grüße Silke

  • Reply
    FaBa-Familie aus Bamberg
    7. Januar 2018 at 11:02

    Liebe Saskia,
    der Salat sieht sehr lecker aus.
    Sicherlich machen wir ihn einmal nach.
    Liebe Grüße Marie

  • Reply
    Tanja - Liebe&Kochen
    7. Januar 2018 at 12:00

    Ich mag im Ofen gegarte Kartoffeln soooo gerne! Das Rezept sieht mal richtig toll aus. Liebe Grüße, Tanja

  • Reply
    Henriette Egler
    7. Januar 2018 at 16:04

    Die Kombination ist genau meine Kragenweite. Das Rezept habe ich mir sofort abgespeichert und werde es sicher bald ausprobieren.

    LG Jette

  • Reply
    Martina
    7. Januar 2018 at 18:52

    Süßkartoffeln finde ich ja ganz großartig! Hab heute eine Suppe gekocht mit Süßkartoffeln, Kürbis und Kokosmilch.
    Da ich im Moment mehr Salat essen wollte, bin ich dankbar um jedes Rezept, um mal Variation auf den Teller zu bekommen!
    VG Martina

  • Reply
    Jessi / Jessis Schlemmerkitchen
    8. Januar 2018 at 09:32

    Ich liebe Kartoffeln aus dem Ofen ;) und mit Salat kombiniert, eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Reply
    Gülsah
    8. Januar 2018 at 10:43

    Salate sind immer eine gute Idee. Und aktuell stehe ich total auf Süßkartoffeln. Ein sehr passendes Rezept für mich. Das Rezept habe ich mir schon gemerkt. Viele Grüße

  • Reply
    Elsa
    11. Januar 2018 at 11:00

    Mhh..ich habe auch schon Salat mit Ofenkartoffeln gemacht, der sah komplett anders aus – immer wieder faszinierend, wie auch gleichen Zutaten so unterschiedliche Dinge entstehen können…dein Salat mit den Süßkartoffeln gefällt mir auf alle Fälle sehr sehr gut und ist optisch echt schon ein bisschen was für den Sommer ;)
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

  • Reply
    Isabelle
    13. Januar 2018 at 00:34

    Süßkartoffeln kommen bei uns noch gar nicht so lange auf den Tisch, doch sie einfach in den Salat zu packen ist eine tolle Idee – danke für das leckere Rezept, liebe Saskia.

  • Reply
    Frances
    14. Januar 2018 at 17:34

    Liebe Saskia,

    da servierst du uns aber einen echten Leckerbissen ;-) Ich liebe Süßkartoffeln und als nächstes werde ich sie sicherlich als Salat verspeisen!

    Vielen Dank für das fantastische Rezept und liebe Grüße,

    Frances :-)

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz