Ein schneller Tortellini Salat mit Paprika und Parmesan. Man brauch nur wenigen Zutaten und die Zubereitung ist einfach. Gerade im Sommer bereite ich mir den Salat gerne vor und nehme ihn am nächsten Tag mit, wenn er gut durchgezogen ist. Auch als Partysalat oder Beilage zum Grillen ist der Tortellini Salat eine gute Idee.

Der Salat ist schnell und einfach zuzubereiten. Wir haben einen Obst- und Gemüseschneider*, mit dem man die Paprika und die Zwiebeln in Würfel schneiden kann und sind so noch schneller fertig. Und die Würfel haben alle die gleiche Größe.

Wenn man Tortellini mit einer vegetarischen Füllung und Gemüsebrühe verwendet, hat man einen schnellen vegetarischen Salat. Sonst kann man gerne Tortellini mit Fleischfüllung und Fleischbrühe verwenden. Wir machen beide Varianten, je nach Lust und Laune.

Schneller Tortellini Salat mit Paprika und Parmesan Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten

  • 400 g Tortellini
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Parmesan
  • 50 ml starke Gemüsebrühe oder starke Fleischbrühe
  • 150 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 50 g Mayonnaise

Werbung

Zubereitung

  1. Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen. Wenn diese fertig sind, die Tortellini abschütten und zum Abtropfen beiseite stellen.
  2. 50 ml kochendes Wasser mit der Brühe anrühren. Gerne etwas mehr Pulver für die Brühe verwenden, damit der Geschmack intensiver wird. Die Brühe abkühlen lassen.
  3. Die beiden Paprika waschen, den Strunk und die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Danach die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  4. In einer passenden Schüssel den Joghurt mit der Mayonnaise verrühren. Die Brühe hinzugeben und unterrühren. Tortellini, Paprika und Zwiebeln hinzugeben und den Parmesan darüber zerbröseln. Danach gut umrühren und vor dem Verzehr etwas durchziehen lassen.