Rezept/ Salat Rezepte

Einfaches Gyros Nudelsalat Rezept

einfaches Rezept mediterranen Gyros Nudelsalat mit Gurke, Paprika und Tsatsiki Dressing

Ein einfaches Rezept für einen mediterranen Gyros Nudelsalat mit Gurke, Paprika und einem Tsatsiki Dressing. Der Nudelsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung. Man kann den Salat auch gut vorbereiten und mitnehmen, da er noch durchziehen muss. Gerade wenn es draußen warm ist, machen wir diesen Salat sehr gerne.

Der Gyros Nudelsalat ist als Hauptspeise geeignet mit beispielsweise etwas Baguette dazu, als Beilage zum Grillen oder auf einer Party. Auch bei einem Picknick oder für unterwegs eignet sich dieser Nudelsalat. Wenn der Gyros Nudelsalat länger durchgezogen ist, schmeckt er besonders gut.

Ich habe Hähnchen-Gyros verwendet, man kann aber auch anderes Gyros verwenden. Statt selbst ein Dressing zuzubereiten, kann man auch fertigen Tsatsiki verwenden. Bei den Nudeln hat man die freie Wahl was Form und Art angeht. Vollkornnudeln passen auch gut zum Salat. Wenn man Gyros übrig hat, kann man diesen Nudelsalat mit dem restlichen Gyros als Resteverwertung zubereiten.

Hier auf meinem Foodblog findest du noch viele weitere einfache Nudelsalat Rezepte mit Spinat, Tomate, Hähnchen, Gurke oder Paprika. Alle Salate findest du hier: Salat Rezepte. Die Nudelsalate kann man gut vorbereiten und mitnehmen.

Gyros Nudelsalat Rezept einfach Paprika Gurke 4

Rezept: Einfacher Gyros Nudelsalat

Menge: 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Nudeln
  • 500 g Gyros
  • 1 Gurke
  • 1 Paprika 
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Joghurt
  • 150 g Frischkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Knoblauch

Zubereitung

  1. Die Nudeln in einem Topf in Salzwasser nach Packungsanleitung weich kochen, abschütten und zum Abkühlen beiseite stellen. Das Gyros in einer Pfanne anbraten und das Fett nach dem Abkühlen vorsichtig abschütten.
  2. Die Gurke waschen, schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, Stunk entfernen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Joghurt und Frischkäse in eine Schüssel geben und gut verrühren. Zwiebeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch hinzugeben und zu einem Dressing verrühren. Nudeln, Paprika, Gurke und Gyros hinzugeben und unterheben. Den Salat kalt stellen und für mindestens eine Stunde durchziehen lassen.
Follow on Instagram
Hast Du das Rezept ausprobiert?
Erwähne @makeitsweet.de auf Instagram. Die besten Bilder teile ich in meiner Story.
Gyros Nudelsalat Rezept einfach Paprika Gurke 3