Häppchen und Fingerfood/ Rezept

Gefüllte Eier mit Schnittlauch oder Speck Rezept

Heute habe ich passend für Ostern gefüllte Eier, einmal mit klassischer Füllung und Schnittlauch und einmal mit gebratenem Speck und Zwiebeln. Perfekt für den Osterbrunch, das Frühstück oder als Häppchen auf einer Party. Die Zubereitung ist schnell und einfach.

Ich habe beide Varianten der gefüllten Eier zubereitet und daher für mehr Abwechslung beim Brunch gesorgt. Die Variante mit Schnittlauch ist vegetarisch.

Dieses Rezept für gefüllte Eier ist für unsere monatliche Foodblog-Party von Lecker für jeden Tag mit dem Thema „Osterbrunch“. Die anderen haben auch ein paar leckere Ideen für ein gemütliches Osterfrühstück:

Gefüllte Eier mit Schnittlauch oder Speck Rezept

Menge: 12 halbe Eier

Zutaten

  • 6 Eier
  • 1 EL Mayonnaise
  • 2 EL Joghurt
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Werbung

Zutaten für die Variante mit Schnittlauch

  • Schnittlauch

Zutaten für die Variante mit Speck

  • 50 g Speck
  • 1/2 Zwiebel

Zubereitung

  1. Die Eier anpiecksen und 10 Minuten in kochendem Wasser hart kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.
  2. Die Eier halbieren, das Eigelb entnehmen und in einen hohen Becher geben. Die Mayonnaise, Joghurt und Senf hinzugeben und mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eigelbmasse in einen Spritzbeutel füllen.
  3. Für die Variante mit Schnittlauch die Eigelbmasse direkt mit dem Spritzbeutel in die leeren Eierhälften spritzen. Den Schnittlauch waschen, in dünne Streifen schneiden und über die gefüllten Eier streuen.
  4. Für die Variante mit Speck die halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit dem Speck in der Pfanne anbraten. Etwas von der Speck-Zwiebel-Mischung in die Eier geben. Die Eigelbmasse mit dem Spritzbeutel in die leeren Eierhälften spritzen. Danach noch etwas gebratenen Speck darüber verteilen.

16 Kommentare

  • Reply
    Liebe&Kochen
    1. April 2018 at 08:14

    Großartig!

  • Reply
    Tina von Küchenmomente
    1. April 2018 at 14:22

    Frohe Ostern liebe Saskia!
    Diese gefüllten Eier gab es bei meiner Oma früher immer zu Ostern – und ich habe sie geliiiiebt. Irgendwie sind die aber völlig in Vergessenheit geraten :-( . Bis jetzt…

    Liebe Grüße

    Tina

  • Reply
    Gülsah
    1. April 2018 at 17:12

    Diese Eier macht meine Oma auch immer. Nur serviert sie es nicht so hübsch wie du. Und die vegetarische Variante finde ich klasse. Liebe Grüße

  • Reply
    Ina Apple
    1. April 2018 at 20:32

    Deine Eier sehen um Anbeissen aus! Da ist es gleich noch schwerer für mich, dass ich erstmal keine Eier mehr essen darf :( Oh man :(
    LG Ina

  • Reply
    Silke H.
    2. April 2018 at 10:03

    Gefüllte Eier dürfen zu Ostern natürlich nicht fehlen, die Variante mit Speck kenne ich gar nicht. Aber dafür gibt es ja diese Blogparade, damit man mal wieder was Neues ausprobiert ! Liebe Grüße Silke

  • Reply
    FaBa-Familie aus Bamberg
    2. April 2018 at 11:29

    Liebe Saskia,
    wir wünschen sie einen wundervollen Ostermontag.
    Gefüllte Eier sind wohl der Klassiker am Frühstückstisch an Ostern.
    Liebe Grüße Marie

  • Reply
    Isabelle
    2. April 2018 at 18:20

    Hallo liebe Saskia, die sehen so gut aus, dass ich sie sogar schon gepinnt habe :) Viele Grüße, Isabelle

  • Reply
    Stephie
    2. April 2018 at 19:14

    Du bist meine Heldin, weisst Du das ?
    Diese kleinen gefüllten Eier habe ich bei Schwiegermama und Schwägerin lieben gelernt- auf jedem Geburtstag tauchen sie auf dem Buffet auf und wirklich: ich liebe, liebe, LIEBE sie !
    Nun hab ich auch ein tolles Rezept und werde nächstes Mal alle überraschen.
    Danke dafür und ganz lieben Gruß
    Stephie

  • Reply
    Marie-Louise
    2. April 2018 at 20:22

    Ohja, auch meine Oma hat früher oft ‚russische Eier‘ gemacht und ich mache das oft zwischendurch, fürs Abendessen oder so, nach. Dann aber nicht so schön eingespritzt, sonder eher schnell. Deine sehen wirklich toll aus! Schön, dass Du dabei bist!

  • Reply
    Jessi
    3. April 2018 at 08:09

    Ich zwar kein Fan von gekochten Eiern aber deine sehen einfach so toll aus und ich weiß schon wer sich darüber beim Frühstück freuen würde ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Reply
    Susan
    3. April 2018 at 15:35

    Gefüllte Eier habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen, deine sehen so köstlich aus. Gleich zwei verschiedene Rezepte machen Lust diese wieder einmal zuzubereiten.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Reply
    Ina | BackIna
    4. April 2018 at 08:48

    Die sehen wirklich super aus – tolle Varianten von gefüllten Eiern! Ich bin ein echter Fan von Klassikern im neuen Gewand, die Rezepte werde ich mir merken :)
    Liebe Grüße,
    Ina

  • Reply
    Anastasia
    4. April 2018 at 19:49

    Ohh wie lecker! Gefüllte Eier machen sich immer super beim Brunchen! Könnte ich trotzdem jetzt ein paar abhaben ;) bis zum nächsten mal Bruncehn kann ich bestimmt nicht mehr warten. Danke auf jeden Fall für das Rezept!
    Liebe Grüße, Anastasia

  • Reply
    Chrissy
    4. April 2018 at 21:44

    Was für ein Klassiker! Danke für das Rezept…
    Liebe Grüße
    Chrissy

  • Reply
    Elsa
    5. April 2018 at 17:20

    Oh die kenne ich glaube ich gefühlt von jedem Essensbuffet, an welches ich mich erinnern kann. Ich liebe diese Dinger und dein tolles Rezept wird auf alle Fälle gemerkt :)
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

  • Reply
    Frances
    17. April 2018 at 11:58

    Gefüllte Eier hatte ich ja ewig nicht! Dabei sind sie so einfach gemacht und schmecken richtig lecker. Ich würde sofort zugreifen, wenn solch ein Teller vor mir stehen würde ;-) Danke für die super Inspiration! Der nächste Brunch kommt bestimmt ;-) LG Frances

  • Leave a Reply

    Akzeptieren

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren