Dessert/ Rezept

Lebkuchenpudding Rezept

Ein einfaches Rezept für einen Lebkuchenpudding, der sehr nach Lebkuchen schmeckt. Es ist ein Pudding, der ideal zu Weihnachten und auch in die Vorweihnachtszeit passt. Der Pudding wird komplett selbst hergestellt und man braucht keine fertigen Puddingpulver. Lediglich fertigen Lebkuchen habe ich für dieses Rezept gekauft. Man kann aber auch selbstgebackenen Lebkuchen verwenden.

Ich habe  den Lebkuchenpudding mittlerweile schon mehrfach gekocht und unsere Gäste waren jedes Mal von diesem besonderen Pudding begeistert. Er schmeckt süß und je nachdem wie sehr man den Lebkuchen zerkleinert, sind noch kleine Lebkuchenstücke im Pudding.

Ich habe hier zwei große Gläser zubereitet und fotografiert. Man kann daraus aber problemlos auch vier Portionen Pudding herstellen, da der Lebkuchenpudding sehr mächtig ist.

Lebkuchenpudding Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 30 ml Wasser
  • 2 Eigelb
  • 80 g Lebkuchen

Werbung

Zubereitung

  1. Den Lebkuchen ganz fein reiben oder mit einem Zerkleinerer pürieren, damit man später keine Stücke im Pudding hat. Wenn man den Lebkuchen nicht klein genug bekommt, kann man den Pudding am Ende auch nochmal kurz mit dem Pürierstab pürieren.
  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit einem Messer das Mark herausholen. Die Milch in einem mittelgroßen Topf aufkochen, dann die Hitze reduzieren und das Vanillemark und den Zucker unterrühren.
  3. Die Speisestärke im Wasser auflösen und in die heiße Milch einrühren. Die Milch nochmal kurz aufkochen und dann vom Herd nehmen.
  4. Das Eigelb in die Milch geben und gut verrühren. Dann den vorbereiteten Lebkuchen hinzugeben und ebenfalls gut verrühren. Nun den Pudding nur noch in hübsche Gläser oder Schüsseln füllen und abkühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2 Kommentare

  • Reply
    Caro
    16. Dezember 2014 at 21:48

    Mmh das hört sich seeehr verführerisch an. Schmeckt bestimmt wie Weihnachten :)

    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply
    Eva-Maria
    2. Januar 2015 at 14:42

    Dieser Pudding erinnert mich an unser Lebkucheneis. Schmeckt bestimmt himmlisch!
    Liebe Grüße und einen schönen Freitag,

    Eva-Maria

  • Leave a Reply

    Akzeptieren

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren