Einfacher Kartoffelsalat mit Pesto, Schinken und Tomaten

Zum Rezept springen
Kartoffelsalat mit Pesto, Schinken, Walnuss und Tomaten in einer Schüssel. Mit Basilikum

Ein Rezept für einen etwas anderen Kartoffelsalat mit Pesto, Tomaten, Schinken und Walnüssen. Der Salat schmeckt durch das Pesto würzig und ist einfach in der Zubereitung. Man kann ihn auch sehr gut vorbereiten. Denn besonders gut schmeckt der Kartoffelsalat, wenn er ein paar Stunden durchziehen konnte.

Die Zubereitung ist einfach, lediglich das Schälen und Schneiden der Kartoffeln benötigt etwas Zeit. Die anderen Zutaten sind schnell vorbereitet und können während die Kartoffeln kochen geschnitten werden. Das Dressing ist ebenfalls schnell zubereitet. Für den Salat habe ich ein normales grünes Basilikumpesto verwendet, es können aber auch andere Pesto verwendet werden.

Hier auf meinem Foodblog sind zahlreiche weitere unkomplizierte Kartoffelsalate mit Pesto, Radieschen, Speck, Thunfisch oder Avocado zu entdecken. Es gibt auch einen Überblick mit allen Salatrezepten. Die Salate sind ideal zur Vorber​eitung und Mitnahme.

Schüssel mit Salat: Kartoffel, Walnuss, Schinken, Tomate und einem Pesto Dressing

Einfacher Kartoffelsalat mit Pesto, Schinken und Tomaten

Kartoffelsalat mit Pesto, Tomaten, Schinken und Walnüssen. Der Salat kann sehr gut vorbereitet werden.

einfach

Zutaten

2 Portionen
1 kg festkochende Kartoffeln
10 Mini Tomaten
1 Zwiebel
30 g Walnüsse
100 g grünes Pesto
50 ml Milch
3 EL Essig
100 g Parmaschinken
8 Blätter Basilikum
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in einem mittelgroßen Topf mit etwas Salz in Wasser weich kochen. Anschließend die Kartoffeln in einem Sieb abschütten und beiseite stellen.
  2. Zwischenzeitlich die Mini Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Schinken in Streifen reißen (alternativ kann der Schinken auch geschnitten werden).
  3. Das Pesto mit der Milch und dem Essig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer vorsichtig würzen, je nachdem wie stark das Pesto bereits gewürzt ist. Die Basilikumblätter waschen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend das Basilikum und die Zwiebeln zum Dressing geben und verrühren.
  4. Die Kartoffeln mit den Tomaten, Walnüssen und Schinken in eine Salatschüssel geben und vermengen. Zum Schluss das Dressing über den Salat geben und vorsichtig unterrühren. Am besten für eine Stunde oder auch länger im Kühlschrank durchziehen lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @makeitsweet.de auf Instagram.

Kartoffelsalat in einer Schüssel auf einem Brett mit Pesto Dressing und Schinken, Tomate und Walnuss