Quittenkuchen mit Schokolade und Walnuss

Zum Rezept springen
Ein Schoko-Quitten-Walnuss-Kuchen aus einer Kastenform mit einer Quitte daneben

Heute habe ich ein einfaches Rezept für einen Quittenkuchen mit Schokolade und Walnuss. Der Kuchen schmeckt sehr schokoladig und die Quitten-Stücke schmecken geleeartig, da die Quitte in einem Zuckersirup aufgekocht wird. Durch die Walnuss-Stücke bekommt der Kuchen den nötigen Biss. Den Kuchen kann man gut vorbereiten und er schmeckt auch noch zwei Tage später, wenn er gut verpackt ist.

Der Kuchen ist in der Zubereitung einfach, benötigt aber eine längere Backzeit. Dies sollte man bei der Planung berücksichtigen. Man kann die Backform entweder vor dem Befüllen einfetten oder mit einem Backpapier auslegen. Die Anleitung findet Ihr hier: Kastenbackform mit Backpapier auslegen.

Quittenkuchen mit Schokolade und Walnuss

Quittenkuchen mit Schokolade und Walnuss

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kuchen mit Quitte und Walnuss und Schokolade.u003cbru003eDer Kuchen schmeckt sehr schokoladig, die Quittenstücke schmecken geleeartig.

einfach

Zutaten

1 Stück
1 Quitte (ca. 400 g)
250 ml Wasser
2 EL Zitronensaft
220 g Zucker
200 g Zartbitterschokolade
75 g Walnüsse
150 g Butter
3 Eier
350 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
100 ml Milch

Zubereitung

  1. Die Quitte gut waschen, schälen und den Kern entfernen. Das Innere der Quitte in kleine Würfel schneiden. In einem kleinen Topf Wasser, Zitronensaft, 70 g Zucker mit den Quitten-Würfeln vermischen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten aufkochen. Die Walnüsse grob zerkleinern.
  2. Die Schokolade zerkleinern und mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit den restlichen 150 g Zucker verrühren. Die geschmolzene Schokolade mit der Butter hinzugeben und ebenfalls gut verrühren. Mehl, Bachpulver und Natron abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Die Quitten-Würfel und die Walnüsse unter den Teig heben.
  4. Anschließend den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Den Kuchen bei 180 °C Ober- und Unterhitze 1,5 Stunden backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen schon durch ist.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @makeitsweet.de auf Instagram.

Quittenkuchen mit Schokolade und Walnuss