Schnelles Nutella Dessert

Zum Rezept springen
Schnelles Nutella Dessert Rezept einfach Nachtisch im Glas

Ein schnelles Nutella Dessert Rezept mit einer Sahne-Haube, das süß und sehr schokoladig schmeckt. Es eignet sich ideal als Nachtisch, den man gut vorbereiten kann. Das Nutella Dessert benötigt nur vier Zutaten und es ist schnell und einfach zubereitet.

Wer möchte, kann auf das Nutella Dessert am Ende noch bunte Streusel, gehackte Haselnussstücke (oder andere Nüsse), gehackte Pistazien oder Schokoladenraspeln darüber streuen. Auch mit etwas flüssigem Nutella kann man das Dessert dekorieren. Besonders gut sieht das Dessert in kleinen Gläsern aus. So hat jeder seine eigene Portion und mit Latte Macchiato Löffeln kommt man gut bis ans untere Ende des Glases und kann den Nachtisch bis zum letzten Löffel genießen.

Dadurch das dieser Nachtisch mit Nutella nach der Zubereitung noch für eine Stunde in den Kühlschrank zum Festwerden muss, eignet es sich besonders gut zum Vorbereiten wenn man Besuch bekommt. Gerne kann man das Dessert auch schon auf Vortag vorbereiten.

Hier auf meinem Foodblog findest du noch viele weitere einfache Nachtische im Glas Rezepte für Weihnachten. Den Nachtisch im Glas kann man gut vorbereiten und an Weihnachten oder der Vorweihnachtszeit servieren. Alle Weihnachtsrezepte findest du hier: Weihnachtsrezepte.

Tipp: Besonders lecker schmecken weihnachtliche Nachtische und Gebäck, wenn man Zucker durch einen Weihnachtszucker ersetzt.

Schnelles Nutella Dessert

Schnelles und einfaches Nutella Dessert

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Nutella Nachtisch mit einer Sahne-Haube, das süß und sehr schokoladig schmeckt. Es kann gut vorbereitet werden.

einfach

Zutaten

2 Portionen
200 g Nutella
20 g Butter
150 ml Schlagsahne
100 g Quark (20% Fett)

Zubereitung

  1. Das Nutella mit der Butter in eine hitzebeständige Form geben und über einem Wasserbad erhitzen. Das Nutella mit der Butter gut verrühren.
  2. In einer separaten Schüssel die Schlagsahne mit dem Handmixer fest schlagen. 2/3 der Sahne und den Quark in die Nutella-Mischung geben und unterheben.
  3. Das Dessert in passende Schüssel oder Gläser füllen und mit der restlichen Sahne dekorieren. Besonders gut und gleichmäßig geht das mit einem Spritzbeutel. Eventuell noch mit weiteren Zutaten wie Schokoladenstücken oder gehackten Nüssen bestreuen. Das Dessert abdecken und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen, damit das Dessert fest wird.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @makeitsweet.de auf Instagram.

Schnelles Nutella Dessert