Pfannkuchen-Tarte mit Bacon, Kartoffeln und Karotten

Zum Rezept springen
Pfannkuchen-Tarte mit Bacon, Kartoffeln und Karotten

Ein leckeres Rezept für eine herzhafte Pfannkuchen-Tarte mit Kartoffel, Karotte und Bacon. Die Tarte selbst schmeckt nach Pfannkuchen, im Teig sind Kartoffel und Karotten und sie wird mit Baconscheiben belegt. Die herzhafte Tarte ist eine Hauptspeise. Dazu passt eine würzige oder scharfe Soße und als Beilage ein grüner Salat. Wenn ein Salat dazu serviert wird, reicht die Tarte für mehrere Personen.

Die Zubereitung der herzhaften Tarte ist einfach: Der Teig wird angerührt, die Kartoffeln und Karotten geraspelt und dann roh unter den Teig gemischt. Danach muss diese nur noch mit Bacon belegt und gebacken werden. Wer möchte, kann gerne auch mehr Bacon auf die Tarte legen.

Man kann die Tarte auch als vegetarische Variante zubereiten, dafür einfach den Bacon weglassen. Besonders gut schmeckt die herzhafte Tarte, wenn sie warm gegessen wird. Aber auch kalt schmeckt sie noch.

Pfannkuchen-Tarte mit Bacon angeschnitten auf einem Brettchen mit einer Gabel
Werbung

Pfannkuchen-Tarte mit Bacon, Kartoffeln und Karotten

Herzhafte Pfannkuchen-Tarte mit Kartoffel, Karotte und Bacon. Die Tarte selbst schmeckt nach Pfannkuchen. – Hinweis: Springform ist eine Tarteform

Zutaten

28 cm Springform
4 Eier
200 ml Milch
200 ml Schmand
150 g Mehl
0.5 TL Salz
1 Bund Petersilie
2 Kartoffeln
2 Karotten
200 g Bacon in Scheiben

Zubereitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier, Milch und Schmand mit dem Handmixer verrühren. Das Mehl und Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Petersilie waschen, klein hacken und unter den Teig rühren.
  2. Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Die Karotten schälen und ebenfalls reiben. Kartoffeln und Karotten zum Teig geben und unterheben.
  3. Die Tarteform mit Backpapier auslegen, damit man die Tarte nach dem Backen besser aus der Form bekommt. Alternativ die Tarteform mit Butter oder Margarine einreiben. Den Teig in die Tarteform geben und den Bacon auf den Teig legen.
  4. Im Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze ungefähr 45 Minuten backen. Am besten noch warm servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @makeitsweet.de auf Instagram.